In der Oberfplaz

Güterzug erfasst Auto - Fahrerin leicht verletzt

Bruck - Ein Güterzug hat an einem Bahnübergang in Bruck (Landkreis Schwandorf) ein Auto erfasst. Die 49-jährige Autofahrerin wurde aber nur leicht verletzt.

„Die Frau hat wahnsinniges Glück gehabt“, sagte eine Polizeisprecherin in der Oberpfalz. „Wäre die Lok nur Sekunden später eingefahren, hätte sie die Fahrerin mit voller Wucht getroffen.“

Die Frau hatte am Mittwochmorgen bei tiefstehender Sonne das Blinksignal übersehen. Ihr Fahrzeug hat nur noch Schrottwert. An der Lok entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/dpa/Symbolfoto

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Menschenleben in Gefahr“ - Sturm, Blitzeis und Schnee im Anmarsch 
Wetterexperten rechnen auch für die kommenden Tage mit stürmischen Winterwetter und Glätte. 
„Menschenleben in Gefahr“ - Sturm, Blitzeis und Schnee im Anmarsch 
Geisterfahrt-Opfer: Kind schaltet rührende Traueranzeige für seinen toten Papa
„Doch Mama sagte mir einen Tag vor meinem 4. Geburtstag, dass du nun ein Stern im Himmel bist.“ Was seine Mutter nicht sagte: Tobias R. wurde von einem Geisterfahrer …
Geisterfahrt-Opfer: Kind schaltet rührende Traueranzeige für seinen toten Papa
Brüsseler Vorgaben zum Energiesparen verärgern Kommunen
Die bayerischen Kommunen kämpfen in Brüssel gegen neue Vorgaben zur energetischen Gebäudesanierung. Vor allem kleinere Gemeinden fürchten hohe Kosten.
Brüsseler Vorgaben zum Energiesparen verärgern Kommunen
Besucherstrom beim Erzbischof
Tagebücher des führen Erzbischof von München und Freising, Michael von Faulhaber, sind jetzt im Internet verfügbar. 
Besucherstrom beim Erzbischof

Kommentare