+
Ein Foto vom Unfallort.

Schwerer Unfall bei Traunreut

Auto mit Kind auf Rückbank überschlägt sich

Traunreut - Zu einem Verkehrsunfall mit zwei zum Teil schwer verletzten Personen ist es am Sonntag auf der B304 zwischen Matzing und Traunwalchen gekommen. 

Eine VW-Caddy-Fahrerin übersah am Sonntag gegen 17.30 Uhr beim Einbiegen in die vorfahrtsberechtigte Verbindungsstraße einen aus Richtung Traunwalchen kommenden Seat. Dessen Fahrer versuchte noch, dem Fahrzeug auszuweichen, was ihm jedoch nicht mehr gelang. Er prallte mit dem Auto der Frau frontal zusammen und wurde auf die angrenzende Böschung geschleudert. Das Fahrzeug überschlug sich daraufhin noch und blieb seitlich auf der Straße liegen.

Kind im Fahrzeug hatte riesiges Glück

In dem vorfahrtsberechtigten Seat befand sich noch ein zehnjähriges Kind auf der Rücksitzbank. Dieses blieb nach ersten Informationen unverletzt, erlitt aber einen Schock. Das Kind konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Zwei Personen wurden bei dem Unfall nach ersten Erkenntnissen teils schwer verletzt.

Straße komplett gesperrt

Während der Bergungs – und Aufräumarbeiten blieb die Straße komplett gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Matzing, Traunwalchen und Traunreut sowie das BRK.

mm

Schwerer Unfall bei Traunreut: Bilder

Schwerer Unfall bei Traunreut: Bilder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pony-Herde hat ungewöhnliche Fluchthelfer
Zehn Ponys konnten am Donnerstag ausbüxen, dabei hatten sie ungewöhnliche Fluchthelfer. Nach einigen Stunden Freiheit kehrten sie dann doch wieder zurück. 
Pony-Herde hat ungewöhnliche Fluchthelfer
Hunderte Ecstasy-Tabletten gefunden
Hunderte Ecstasy-Tabletten haben Zollfahnder in Straubing gefunden. Die Drogendealer wählten für die Pillen ein ungewöhnliches Versteck. 
Hunderte Ecstasy-Tabletten gefunden
Fast 500 Kilo geschmuggelten Shisha-Tabak gefunden
Bei einer Routinekontrolle stellten Zöllner fast eine halbe Tonne Shisha-Tabak sicher. Der Schmuggler sitzt nun wegen eines weiteren Delikts in Untersuchungshaft. 
Fast 500 Kilo geschmuggelten Shisha-Tabak gefunden
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Den Urlaub der Mutter hat ein 17-Jähriger im schwäbischen Dillingen für eine unerlaubte Spritztour mit ihrem Auto genutzt. Weit kam er nicht:
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto

Kommentare