Auto kracht in Gegenverkehr: Vier Verletzte

Berchtesgaden/Bad Reichenhall - Durch einem Verkehrsunfall sind am Sonntag bei Berchtesgaden (Landkreis Berchtesgadener Land) vier Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer.

Ein 29-Jähriger aus Bad Reichenhall habe offenbar beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto nicht gesehen, teilte das Bayerische Rote Kreuz in Bad Reichenhall mit. Eine 25-Jährige aus Berchtesgaden krachte mit ihrem Auto ungebremst in den Abbiegenden.

Schwer verletzt wurden bei dem Unfall die 25-Jährige sowie die Schwester und die Mutter des Abbiegers. Der 29-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon. Sie wurden per Helikopter und Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte es in einem Mehrfamilienhaus in Riedering im Landkreis Rosenheim. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Kripo …
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst
„El Maestro“ hielt die Beamten des Bayerischen Landeskriminalamts über mehrere Jahre in Atem. Nun hat die Behörde verraten, wie sie den größten Rauschgiftfall ihrer …
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst
94 offene Haftbefehle gegen Rechtsextreme in Bayern - Fahndungsdruck soll erhöht werden
In Bayern warten derzeit 94 Haftbefehle gegen Rechtsextreme und Neonazis auf ihre Vollstreckung - deutlich mehr als noch Anfang des Jahres.
94 offene Haftbefehle gegen Rechtsextreme in Bayern - Fahndungsdruck soll erhöht werden

Kommentare