Tragischer Unfall 

Auto kracht in Leitplanke - Fahrer in Lebensgefahr

Betzenstein - Noch ist die Unfallursache unklar: Am Samstag ist ein Autofahrer auf der A9 in einer Kurve ins Schleudern geraten und gegen eine Leitplanke gekracht. Dabei wurde er lebensgefährlich verletzt. 

Bei einem Unfall auf der Autobahn 9 nahe der Anschlussstelle Weidensees (Landkreis Bayreuth) ist am Samstag ein Autofahrer lebensgefährlich verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher nach ersten Erkenntnissen mitteilte, war der 40 Jahre alte Fahrer mit seinem Auto im Bereich einer Kurve ins Schleudern geraten, mit einem anderen Fahrzeug kollidiert und gegen die Leitplanke gekracht. 

Insgesamt drei Autos seien in den Unfall verwickelt gewesen, sagte der Polizeisprecher. Genaueres sei noch nicht bekannt. Der 40-Jährige sei den ersten Erkenntnissen zufolge lebensgefährlich, seine Beifahrerin leicht verletzt worden. Die A9 in Richtung München blieb zunächst gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayern ist Stauland Nummer eins - vor allem Freitage betroffen
Nach Angaben des ADAC ist Bayern das Bundesland mit den meisten Staus in Deutschland. Der Wochentag mit den meisten Satus ist demnach der Freitag.
Bayern ist Stauland Nummer eins - vor allem Freitage betroffen
Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Nach dem Abgang einer Lawine war im Berchtesgadener Land am Donnerstagabend ein Großeinsatz im Gange. Ein junger Mann wurde tödlich verletzt.
Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
In Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) musste am Donnerstag ein Gebiet geräumt werden. Der Grund war eine beschädigte Gasleitung.
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 

Kommentare