Verkehrsunfall

Auto landet im Fluss

Rattelsdorf - Im Fluss Itz endete die Autofahrt eines Rentners im Landkreis Bamberg. Der Mann blieb zum Glück unverletzt.

Ein 83 Jahre alter Mann ist im Landkreis Bamberg mit seinem Auto im Flüsschen Itz gelandet. Das Fahrzeug stand fast vollständig unter Wasser - dennoch konnte der Mann sich selbst befreien und nach Hause laufen. Dort verständigte er den Rettungsdienst. Am Auto entstand bei dem Unfall am Dienstagnachmittag Totalschaden. Der Mann kam mit einem Schock davon. Wie die Polizei mitteilte, war er aus noch ungeklärter Ursache nahe Rattelsdorf von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto fuhr dann einen Abhang hinunter und rutschte in den Fluss.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
Kabarettistin Monika Gruber ist Kult. Karten für ihre Touren sind blitzschnell ausverkauft. Fans tun alles für die begehrte Ware - und werden übel abgezockt. Die …
Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
Ein 59-jähriger Landwirt ist am Samstag in Neukirchen beim Heiligen Blut (Landkreis Cham) tödlich verunglückt.
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 20 im Landkreis Rottal-Inn ist ein 29-Jähriger ums Leben gekommen.
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
Augsburg - Der Hauptbahnhof in Augsburg ist am Sonntagmorgen für eine knappe Stunde komplett gesperrt gewesen.
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt

Kommentare