Stammstrecke am Wochenende gesperrt - so kommen Sie trotzdem ans Ziel 

Stammstrecke am Wochenende gesperrt - so kommen Sie trotzdem ans Ziel 

Wagen überschlug sich mehrfach

Auto rast von A3 in Baumgruppe - ein Toter

Würzburg - Ein Autofahrer ist östlich von Würzburg mit seinem Wagen von der Autobahn abgekommen und in eine Baumgruppe gerast. Bei dem Aufprall kam der Mann ums Leben.

Der 54-Jährige war in der Nacht zum Mittwoch in nördlicher Richtung auf der Autobahn 3 unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Kitzingen und Wiesentheid sei das Auto nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei mit. Der Wagen überschlug sich mehrfach und fuhr durch Gebüsche und Baumgruppen, bevor er total beschädigt an einem Baum stehen blieb. Das Auto fing Feuer und brannte fast vollständig aus. Der 54-Jährige starb in seinem Fahrzeug und konnte erst nach den Löscharbeiten geborgen werden. Eine Frau und ein Mann beobachteten den Unfall, während sie auf einem Parkplatz Rast machten. Offen war zunächst, warum der Wagen von der Fahrbahn abkam.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schleuser angeklagt: Wegen ihnen sind mindestens sechs Kinder ertrunken
Drei mutmaßliche Schleuser müssen sich seit Dienstag vor dem Landgericht Traunstein verantworten. Sie sollen mindestens sechs Kinder auf dem Gewissen haben.
Schleuser angeklagt: Wegen ihnen sind mindestens sechs Kinder ertrunken
Reifinger Weiher: 30-Jähriger ertrinkt nach Sprung ins kalte Wasser
Ohne sich abzufrischen ist ein 30-Jähriger am Montag in den Reifinger Weiher gesprungen - und bezahlte dafür mit seinem Leben. Taucher konnten den jungen Mann nur noch …
Reifinger Weiher: 30-Jähriger ertrinkt nach Sprung ins kalte Wasser
Vorwürfe gegen Gebirgsjäger in Bad Reichenhall: Ermittlungen eingestellt
Im März waren die Gebirgsjäger in Bad Reichenhall in die Schlagzeilen geraten: Sexuelle Belästigung, Volksverhetzung und Tierquälerei standen im Raum. Jetzt wurden die …
Vorwürfe gegen Gebirgsjäger in Bad Reichenhall: Ermittlungen eingestellt
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Um die Funktionsfähigkeit des Warnsystems zu prüfen, werden am kommenden Mittwoch in vielen Teilen Bayerns wieder die Sirenen heulen. 
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen

Kommentare