36-Jähriger durchlebt wahre Odyssee

Wagen kracht gegen Baum, schleudert über Bach und kommt am Ufer zum Stehen

Ein 36 Jahre alter Autofahrer ist in Neuenmarkt (Landkreis Kulmbach) in einer Kurve von der Straße abgekommen und mit seinem Wagen 50 Meter über einen hart gefrorenen Acker geschleudert worden.

Neuenmarkt - Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, prallte sein Auto am Ende des Ackers auf einen tiefer liegenden Weg, wurde erneut in die Luft katapultiert und krachte gegen einen Baum. Auch nach diesem Aufprall blieb der Wagen noch nicht liegen. Er wurde über einen nochmals etwa drei Meter tiefer liegenden Bach geschleudert und kam schließlich am gegenüber liegenden Ufer zum Stehen. 

Der 36-jährige Autofahrer hatte bei dem Unfall am Dienstagabend Glück im Unglück. Er wurde mit Verdacht auf Rückenverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. An seinem Wagen entstand ein Sachschaden von 60 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Tilo Wallrodt (Symbolfoto)

Meistgelesene Artikel

Geisterfahrer rast auf A73 in Bus mit Jugend-Fußballspielern - Mehrere Verletzte
Auf der A73 bei Nürnberg ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen. Offenbar war ein Geisterfahrer falsch auf die Autobahn gefahren.
Geisterfahrer rast auf A73 in Bus mit Jugend-Fußballspielern - Mehrere Verletzte
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Der Fahrer eines Traktors hat am Samstag einen schweren Unfall im Landkreis Coburg verursacht. Dabei wollte er nur abbiegen.
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Ein Feuer in Oberstaufen hat einen verheerenden Schaden angerichtet. Flammen hatten einen Stall zerstört - und dann auch auf das Wohnhaus des Bauernhofes übergegriffen.
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuer in einem Kulmbacher Altenheim ausrücken. Es gab Verletzte.
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim

Kommentare