Langfristiger Vertrag für Bierofka - „Nur der Anfang dieser positiven Entwicklung“

Langfristiger Vertrag für Bierofka - „Nur der Anfang dieser positiven Entwicklung“

Video: Auto stürzt in Flussbett - Mann stirbt

Aschau - Schwerer Unfall bei Aschau (Kreis Rosenheim): Am Donnerstagabend ist ein 53-Jähriger drei Meter tief in das Flussbett der Prien gestürzt. Für den Österreicher kam jede Hilfe zu spät.

Am Donnerstag, gegen 22.28 Uhr, befuhr ein 53-jähriger Österreicher mit seinem PKW die Staatsstraße von Aschau in Richtung Sachrang.

Auf Höhe des Ortsteiles Stein geriet der PKW aus bislang ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend fuhr der PKW über den Randstein des dortigen Gehweges und durchschlug ein massives, hölzernes Geländer. Danach stürzte der PKW über die ca. drei Meter tiefe Brüstung in das Flussbett der Prien, wo er auf dem Dach im Wasser liegen blieb.

Auto stürzt in Flussbett: Mann stirbt

Auto stürzt in Flussbett: Mann stirbt

Der Fahrer des verunfallten PKW konnte erst nach geraumer Zeit aus dem Fahrzeug geborgen werden. Er verstarb nach erfolgloser Reanimation noch an der Unfallstelle.

Zur Bergung, Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle waren ca. 50 Mann der Feuerwehren Aschau, Sachrang und Prien, sowie die Bergwacht und die Wasserwacht im Einsatz.

Wie die Polizei mitteilt, hatten sich außerdem einige Anwohner und junge Männer aus Aschau intensiv um die Rettung bzw. Bergung des Verunglückten aus seinem PKW bemüht.

Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 15 000 Euro geschätzt. Ein Gutachter wurde zur Klärung des Unfallgeschehens angefordert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Tramperin Sophia L.: Schicksal weiterhin unklar 
Seit mehr als einer Woche wird die 28-jährige Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden. Polizei …
Vermisste Tramperin Sophia L.: Schicksal weiterhin unklar 
Autofahrer fällt beim Anblick aus allen Wolken: Betrunkener löst Polizeieinsatz aus
Einen gehörigen Schock hat dieser Autofahrer erlitten. Er hielt einen am Straßenrand schlafenden Betrunkenen für eine Leiche.
Autofahrer fällt beim Anblick aus allen Wolken: Betrunkener löst Polizeieinsatz aus
Gebrochene Schulter: Bus-Fahrgast stürzt nach Vollbremsung - war er selbst schuld?
Wer haftet, wenn ein Fahrgast in einem Linienbus stürzt und sich verletzt? Zu dieser Frage hat das Oberlandesgericht (OLG) München am Freitag eine außergerichtliche …
Gebrochene Schulter: Bus-Fahrgast stürzt nach Vollbremsung - war er selbst schuld?
Nur Gewürze im Gepäck? Frau (23) mit brisanter Fuhre im Nachtzug erwischt
Am Mittwochvormittag waren Schleierfahnder erneut auf der Schiene erfolgreich. Im Nachtzug Rom-München machten sie einen brisanten Fund.
Nur Gewürze im Gepäck? Frau (23) mit brisanter Fuhre im Nachtzug erwischt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion