+

Wrack in Schlucht entdeckt

Auto stürzt ab: Keine Spur vom Fahrer

Schneizlreuth/Rosenheim - Ein Auto ist auf einer Bundesstraße bei Schneizlreuth (Kreis Berchtesgadener Land) rund 50 Meter einen Steilhang hinunter gestürzt - vom Fahrer fehlt allerdings jede Spur.

Wie die Polizei in Rosenheim mitteilte, entdeckte ein Autofahrer am Sonntagvormittag beim Vorbeifahren das Autowrack, das in einem Bachbett lag. Möglicherweise lag der Wagen schon länger dort. Wie es zu dem Unfall kam, ist jedoch völlig unklar. Rettungskräfte suchen nun nach dem Fahrer.

dpa

Auto stürzt 50 Meter in die Tiefe

Auto stürzt 50 Meter in die Tiefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verwirrter Senior legt ICE-Strecke lahm
Dinkelscherben - Wegen eines verwirrten Fußgängers ist die ICE-Strecke Augsburg-Ulm am Mittwochabend vorübergehend gesperrt worden. Ein Jäger fand am Ende den Mann, der …
Verwirrter Senior legt ICE-Strecke lahm
Tödlicher Überfall auf Rentner - Polizei schweigt nach Festnahme
Bayreuth - Elf Wochen nach einer rätselhaften Bluttat in Bayreuth sitzt zwar ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft, die Polizei schweigt jedoch zu den Hintergründen.
Tödlicher Überfall auf Rentner - Polizei schweigt nach Festnahme
Warum viele Geburtshilfestationen schließen
Die Geburtenzahl steigt – und trotzdem schließen ständig Kreißsäle. Finanziell lohnt sich Geburtshilfe nicht – weder für kleine Krankenhäuser noch für die Hebammen. …
Warum viele Geburtshilfestationen schließen
Das Wetter in Bayern am Donnerstag: Starkregen und Sturmböen
Am Donnerstag herrscht in Bayern überwiegend Regenwetter vor. Für den Norden wird vor Starkregen gewarnt.
Das Wetter in Bayern am Donnerstag: Starkregen und Sturmböen

Kommentare