Auto überschlägt sich auf A71 - zwei Schwerverletzte

Bei einem Unfall auf der Autobahn 71 im unterfränkischen Landkreis Rhön-Grabfeld hat sich ein 71 Jahre alter Autofahrer lebensgefährliche Verletzungen zugezogen.

Strahlungen - Weil ein 71-jähriger Mann einen schweren Unfall auf der A71 gebaut hat, wurde auch seine Ehefrau auf dem Beifahrersitz bei dem Crash am Samstag schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei geriet das Auto in der Nähe von Strahlungen zunächst zu weit nach links und streifte eine Schutzwand aus Beton. Daraufhin habe der Fahrer gegengelenkt, sei nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und habe sich mehrfach überschlagen. Während sich die 69-Jährige selbst aus dem „vollkommen demolierten Fahrzeug“ rettete, musste der Fahrer von der Feuerwehr befreit werden, wie die Polizei weiter mitteilte.

lby

Meistgelesene Artikel

Wetter in Bayern: Experte sagt Eiseskälte bis Februar voraus - und gibt nützliche Tipps
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos kommt die Kälte in den Freistaat - und bleibt vermutlich vorerst.
Wetter in Bayern: Experte sagt Eiseskälte bis Februar voraus - und gibt nützliche Tipps
Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht
Bei einer Kontrolle auf einem Parkplatz an der A3 bei Passau ist ein Zollbeamter von einem rollenden Lastwagen eingequetscht und schwer verletzt worden.
Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht
Tödlicher Unfall: Auto fährt auf Gleise - Zug erfasst Wagen
Ein tödlicher Unfall hat sich an einem Bahnübergang in Pfronten im Ostallgäu ereignet. Ein Auto wurde dabei von einem Zug erfasst.
Tödlicher Unfall: Auto fährt auf Gleise - Zug erfasst Wagen
Albtraum auf A93: Unbeleuchteter Wagen auf rechter Spur – Auto kracht hinein, 44-Jähriger tot
Bei einem schweren Unfall auf der A93 ist ein Mann ums Leben gekommen. Auf der Autobahn stand ein unbeleuchteter Wagen auf der rechten Fahrspur, es kam zum verheerenden …
Albtraum auf A93: Unbeleuchteter Wagen auf rechter Spur – Auto kracht hinein, 44-Jähriger tot

Kommentare