Auto überschlägt sich - Fahrer tot

Obing - Ein Toter und ein Schwerverletzter - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles in Obing im Landkreis Traunstein. Der Fahrer war in einer Kurve von der Straße abgekommen.

Nach Polizeiangaben war im Ortsteil Pfaffing ein Auto in einer langgezogenen Linkskurve aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen überschlug sich mehrmals und blieb rechts von der Straße in einer Wiese liegen.

Der 26 Jahre alte Fahrer kam bei dem Unfall ums Leben. Sein ein Jahr älterer Beifahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Traunstein geflogen. Beide Opfer stammen aus den neuen Bundesländern, wie die Polizei am Montag zu dem Unfall vom Sonntagnachmittag ergänzend mitteilte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieb will in Auto einbrechen und übersieht wichtiges Detail
Dumm gelaufen: Ein Mann veresuchte am Wochenende, ein Polizeiauto aufzubrechen - während ein Polizist im Wagen saß.
Dieb will in Auto einbrechen und übersieht wichtiges Detail
Dillinger Rathaus wird nach Großbrand wieder aufgebaut
Nach dem verheerenden Brand im Rathaus von Dillingen sollen in den kommenden Wochen die Arbeiten zum Wiederaufbau des historischen Gebäudes beginnen.
Dillinger Rathaus wird nach Großbrand wieder aufgebaut
Schnee und glatte Straßen: Über 45 Unfälle in Bayern
Schnee und Eis haben in Teilen Bayerns zu etlichen Unfällen geführt. Bis zum Sonntagmorgen zählte das Polizeipräsidium Oberpfalz 45 Unfälle.
Schnee und glatte Straßen: Über 45 Unfälle in Bayern
Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder

Kommentare