Schulz will Parteibasis über SPD-Regierungsbeteiligung abstimmen lassen

Schulz will Parteibasis über SPD-Regierungsbeteiligung abstimmen lassen

Fausxas mit Folgen auf Parkplatz

Fahrer hatte etwas Wichtiges vergessen: Auto versinkt in Stausee

Neunburg vorm Wald - Ein fahrerloses Auto ist am Samstagmittag bei Neunburg vorm Wald (Landkreis Schwandorf) in einen Stausee gerollt und versunken. Der Fahrer hatte kurz nicht aufgepasst - da war‘s passiert. 

Laut Polizei wollte sich der Fahrer an einem Wanderparkplatz kurz umschauen, als sich sein Wagen plötzlich selbstständig machte und etwa hundert Meter über eine Wiese und in den See rollte. Dort versank er vollständig. Der 58-Jährige hatte vermutlich die Handbremse nicht angezogen. Die Bergung des versunkenen Autos dauerte etwa zwei Stunden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt
Ein Ehepaar wurde am Donnerstag auf der A8 von der Polizei aufgehalten und genauer unter die Lupe genommen. Dabei flogen die beiden mit einer großen Menge Schmuggelware …
78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt
24 Jahre nach Prostituierten-Mord: Tatverdächtiger festgenommen
Eine damals 36-jährige Prostituierte wurde tot in einem Straßengraben gefunden. Erst jetzt, mehr als 24 Jahre später, konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden.
24 Jahre nach Prostituierten-Mord: Tatverdächtiger festgenommen
Gerechtigkeit nach 31 Jahren: Homo-Mörder verurteilt
Der damals 25-jährige Täter, hat im Januar 1986 einen homosexuellen Rentner auf brutale Art ermordet. Am Freitag wurde das Urteil gesprochen.
Gerechtigkeit nach 31 Jahren: Homo-Mörder verurteilt
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Ein traumhafter Föhn-Tag jagt den anderen. Selbst am Freitag noch Traumwetter in ganz Oberbayern. Unser Tipp: Genießen Sie es, denn am Wochenende wird‘s richtig, richtig …
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende

Kommentare