Bundesweites Pilotprojekt

Auf der A9: Freies WLAN an sechs Rastplätzen

Ab sofort freies WLAN, das gilt für sechs Rastplätze an der A9 zwischen München und Greding. Ein Pilotprojekt, das bisher bundesweit einzigartig ist.

München - Auf sechs unbewirtschafteten Autobahn-Rastplätzen in Bayern gibt es nach Angaben des Bundesverkehrsministeriums vom Freitag ab sofort freies WLAN. Die kabellosen Internetverbindungen stünden entlang des „Digitalen Testfelds Autobahn“ auf der Autobahn 9 in Bayern zwischen Greding und München zur Verfügung. Pkw- und Lkw-Fahrer sollen während ihrer Pause schnell und bequem im Internet surfen können, sagte Bundesverkehrsminister Christian Schmidt.

Mit dem bundesweit einzigartigen Pilotprojekt werde die Strategie für modernen Service entlang der deutschen Autobahnen fortgesetzt. Freies WLAN gibt es demnach zunächst auf den Parkplätzen „Gelbelsee Ost“, „Gelbelsee West“, „Baarer Weiher Ost“, „Baarer Weiher West“, „Rohrbach Ost“ sowie „Rohrbach West“ statt. Die Parkplätze „Paunzhauser Feld“ und „Eichfeld“ nördlich von München sollen folgen.

Auch interessant: WLAN in den Alpen - wenn alle nur noch ins Handy starren.

Das Bundesverkehrsministerium hat das „Digitale Testfeld Autobahn“ im September 2015 auf der Autobahn 9 in Bayern eingerichtet - als technologieoffenes Angebot für Industrie und Forschung. Unternehmen und Forschungseinrichtungen können auf der Strecke Systeme und Technologien im Verkehr testen.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte bei Brand eines Wohnhauses in Cham
In Cham in der Oberpfalz kam es zu einem Wohnungsbrand. Zwei Männer zogen sich dabei Verletzungen zu. Anwohner sprechen von einer Explosion.
Zwei Verletzte bei Brand eines Wohnhauses in Cham
Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Eigentlich sollte der Reaktor in Garching zum 31. Dezember auf niedrig angereichertes Uran umgestellt sein. Doch an diese Frist hält sich niemand. Nun hagelt es Kritik.
Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
Für den Juli hat das österreichische Bundesland Tirol weitere Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn angekündigt. So auch am kommenden Montag. Die Polizei rechnet …
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand

Kommentare