News-Ticker: Gesuchter Imam bei Explosion in Alcanar getötet

News-Ticker: Gesuchter Imam bei Explosion in Alcanar getötet

Autodieb liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Hösbach/Frickenhausen - Mit einem gestohlenen Auto hat sich ein 24-Jähriger am späten Montagabend eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Über 70 Kilometer flüchtete der Mann von Hösbach (Kreis Aschaffenburg) zunächst auf der Autobahn 3 Richtung Würzburg und anschließend über die Bundesstraße 13 bis nach Frickenhausen (Kreis Würzburg), wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. Der Mann war den Beamten aufgefallen, als er beim Anblick der Polizei hastig davonraste, anstatt anzuhalten.

Auf seiner Flucht umfuhr der 24-Jährige mehrere Straßensperren, touchierte eine Leitplanke und eine Gartenmauer und missachtete zahlreiche Verkehrsregeln. In Frickenhausen ließ er den Wagen stehen und flüchtete zu Fuß in einen Weinberg. Dort konnte er schließlich festgenommen werden. Das Auto des 24-Jährigen war vor einigen Tagen in Chemnitz als gestohlen gemeldet worden, die Nummernschilder stammen von einem Diebstahl in Göttingen. Außerdem hatte der Mann einen Tankstellenbetrug begangen, besaß keinen Führerschein und war offenbar im Besitz von Rauschgift, das er auf seiner Flucht aus dem Fenster geworfen hatte. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft verbrachte der Mann die Nacht zum Dienstag zunächst in einer Arrestzelle.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Fast 1,4 Millionen Menschen haben das Gäubodenvolksfest in Straubing besucht. Das entspricht etwa den Zahlen der vergangenen Jahre, wie eine Sprecherin der …
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Da hat das schlechte Gewissen gedrückt: Ein Siebenjähriger hat seinem Vater gebeichtet, gemeinsam mit einem Freund in Nürnberg zahlreiche Autos beschädigt zu haben. …
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 
Bei einer Massenschlägerei mit rund 60 Beteiligten in einer Schweinfurter Flüchtlingsunterkunft sind acht Menschen leicht verletzt worden. Die Polizei ermittelt nun.
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 

Kommentare