Özil bricht Schweigen und verteidigt Erdogan-Foto 

Özil bricht Schweigen und verteidigt Erdogan-Foto 

Autodiebe entkommen nach Tschechien

Buchloe/Waidhaus - Bis nach Tschechien haben Polizisten die Diebe von drei Geländewagen verfolgt. Allerdings erfolglos:

Von den Tätern fehlt jede Spur. Den Fahndern fielen die drei teuren Autos am Sonntag bei Waidhaus (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) auf, als sie in Richtung Tschechien rasten. Als die Ermittler sie anhalten wollten, startete der Fahrer des ersten Fahrzeugs durch, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf, mussten aber abbrechen, als die Flüchtigen auf tschechischem Gebiet in unwegsames Gelände fuhren. Die tschechischen Behörden leisteten Amtshilfe, konnten die Diebe jedoch auch nicht aufspüren.

Die anderen beiden Geländewagen wurden verlassen auf deutschem Hoheitsgebiet gefunden. Die drei Fahrzeuge im Wert von mehr als 70 000 Euro waren in einem Autohaus in Buchloe gestohlen worden und hatten ebenfalls gestohlene Nummernschilder.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sch... gebaut“: Betrunkener Geisterfahrer rast auf Polizeistreife zu
Mit seiner Selbsteinschätzung, er habe „Scheiße gebaut“, hat ein 41-Jähriger nicht Unrecht: Der Mann ist in Bamberg als Geisterfahrer fast in eine Polizeistreife gerast …
„Sch... gebaut“: Betrunkener Geisterfahrer rast auf Polizeistreife zu
Unbekannter outet sich: Er übernahm Rechnung in Straubinger Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Es war die Geste eines Unbekannten, die weit über Straubing hinaus für Respekt sorgte. Auf Facebook wurde sie von Tausenden geteilt. Jetzt hat sich der Wohltäter geoutet.
Unbekannter outet sich: Er übernahm Rechnung in Straubinger Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Frau stirbt bei Frontalzusammenstoß
Bei einem Frontalzusammenstoß ist in Kumhausen (Landkreis Landshut) eine 31-jährige Autofahrerin ums Leben gekommen.
Frau stirbt bei Frontalzusammenstoß
Dorf-Bewohnerin dreht frivole Filme und sorgt damit für Skandal im Bayerwald
Eine junge Frau verdient ihr Geld mit schlüpfrigen Filmchen im Netz. Das sorgt im katholisch geprägten Bayerwald für Aufsehen.
Dorf-Bewohnerin dreht frivole Filme und sorgt damit für Skandal im Bayerwald

Kommentare