Vier Autodiebe geschnappt

Marktheidenfeld/Wertheim - Fahndungserfolg: Die Polizei hat vier Diebe gefasst, die Autos im Wert von 25.000 Euro geklaut haben. Aber die Beute reichte ihnen noch nicht.

Fahnder aus Bayern und Baden-Württemberg haben vier mutmaßliche Autodiebe aus dem Landkreis Main-Spessart gefasst. Sie sollen aus der Region um Marktheidenfeld kommen. Die Männer im Alter zwischen 20 und 23 Jahren sollen aus einer Autofirma in Wertheim an der Grenze zu Bayern drei Wagen im Wert von 25 000 Euro gestohlen haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Die Täter nahmen auch Ersatzteile für 10 000 Euro mit. Drei von ihnen gestanden die Tat vom 7. Oktober, der vierte will nur dabei gewesen sein. Wegen der Geständnisse kamen sie vorerst wieder frei. Bei Durchsuchungen wurden bereits Teile der Beute entdeckt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Eggenfelden überfallen. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht.
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Wer ist die Frau? Und woran starb sie? Diese Fragen waren nach dem Fund einer Leiche im Landkreis Kelheim offen. Inzwischen hat die Polizei sie wohl geklärt.
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt
Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 14 in der Nähe von Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt worden.
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt
Drohnen könnten Problem auf Bayerns Skipisten werden
Immer mehr Skifahrer wollen ihre Abfahrt mit einer Drohne filmen, haben ihre fliegende Kamera aber nicht unter Kontrolle. Die Betreiber der Skigebiete in Bayern …
Drohnen könnten Problem auf Bayerns Skipisten werden

Kommentare