Polizeieinsatz: Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt

Polizeieinsatz: Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt
+
In Nürnberg ist ein 65-Jähriger am Montagabend bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Autofahrer (65) rammt Mauer - tot

Nürnberg - Ein 65 Jahre alter Mann hat am Montagabend in Nürnberg mit seinem Auto eine Mauer gerammt. Er kam bei dem Unfall ums Leben.

Wie die Polizei mitteilte, habe der Unfall “eine mögliche medizinische Ursache“. Der Mann war kurz nach 19.00 Uhr auf gerader Strecke rechts von der Fahrbahn abgekommen. Am Ende der Regensburger Straße fuhr er über einen Grünstreifen und einen Gehweg und prallte in eine Mauer. Die Ermittlungen zur Unfallursache führt die Verkehrspolizei Nürnberg.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewaltexzess in Nürnberg: Frau bei Attacke lebensgefährlich verletzt
Am Mittwochnachmittag hat ein Mann in Nürnberg derart heftig auf eine ältere Frau eingeschlagen, dass diese nach Polizeiangaben lebensgefährlich verletzt wurde. Die …
Gewaltexzess in Nürnberg: Frau bei Attacke lebensgefährlich verletzt
GfK: Bis zu 400 Stellen am Nürnberger Firmensitz bedroht
Die Pläne für den radikalen Konzernumbau beim Marktforscher GfK nehmen Formen an. Am Firmensitz in Nürnberg könnten 400 Stellen wegfallen, teilte ein …
GfK: Bis zu 400 Stellen am Nürnberger Firmensitz bedroht
Radfahrer mit Seilfalle verletzt - Ankläger fordert fünf Jahre Haft
Weil er mit einer Seilfalle einen Radfahrer im oberpfälzischen Berching schwer verletzt haben soll, hat die Staatsanwaltschaft fünf Jahre Haft für einen 22-Jährigen …
Radfahrer mit Seilfalle verletzt - Ankläger fordert fünf Jahre Haft
Festspielhaus hinter Planen - in Bayreuth wird saniert
Am Bayreuther Festspielhaus schreiten die Sanierungsarbeiten voran. Derzeit liege man im Zeitplan, versicherten Architekt Detlef Stephan und Holger von Berg, der …
Festspielhaus hinter Planen - in Bayreuth wird saniert

Kommentare