Dumm gelaufen

Mann fährt unter Drogen bei der Polizei vor

Amberg - Ausgerechnet zu einem Termin bei der Polizei ist ein Autofahrer in der Oberpfalz unter Drogeneinfluss vorgefahren.

Nach Angaben der Polizei vom Dienstag war der 30-Jährige am Montag wegen einer Vorladung mit seinem Wagen zur Kripo Amberg gekommen. Aufmerksame Polizeibeamte stellten bei ihm Anzeichen für einen Drogenkonsum fest. Ein Drogentest wies diverse Substanzen nach. Daraufhin musste der Mann die Polizeiwache zu Fuß verlassen, zudem wartet auf ihn nun ein Verfahren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden
Bei Bauarbeiten wurde in Schwandorf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Für die Entschärfung muss das Krankenhaus evakuiert werden. 
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden

Kommentare