+
Der Mann stand mitten auf den Bahngleisen

Weil er geblendet wurde?

Autofahrer rutscht auf Bahngleise

Matzing - Ein 77-jähriger Autofahrer ist am Samstagabend in Matzing (Landkreis Traunstein) mit seinem Golf von der Straße abgekommen und auf die Bahngleise gerutscht.

Wie die Polizeistation Traunreut berichtet, war der 77-jährige Golffahrer zusammen mit vier Mitfahrern gegen 19.20 Uhr auf der B304 von Traunstein in Richtung Trostberg unterwegs. Vermutlich wegen der winterlichen Straßenverhältnisse und überhöhter Geschwindigkeit kam der Mann am Bahnübergang von Matzing von der Fahrbahn ab, so die Polizei. Der 77-Jährige rutschte daraufhin auf die neben der Straße verlaufenden Bahngleise.

Bilder vom Einsatzort

Autofahrer rutscht auf Bahngleise

Unbestätigten Informationen zufolge, war vor Ort außerdem die Rede davon, dass der Mann am Bahnübergang von den Lichtern geblendet wurde und deshalb geradeaus auf die Gleise fuhr.

Der Wagen musste von den Bahngleisen entfernt werden. Dafür wurde die Bahnstrecke für über eine Stunde für den Bahnverkehr gesperrt. Auch die B304 musste für die Zeit der Bergung gesperrt werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mit enormen Aufwand setzt die Polizei die Puzzlestücke im Fall der getöteten Mutter aus Altenmarkt zusammen. Nachdem die Beamten bereits den Sohn verhaftet haben, nahmen …
Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Das Asylbewerberzentrum in einer Ex-Kaserne im oberbayerischen Manching war schon immer umstritten. Nun will die Polizei dort mehr kontrollieren, weil die Zahl der von …
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Verkehrsunfall auf der A8 - Ein Toter und ein Schwerverletzter
Bei einem Unfall auf der Autobahn A8 nahe Leipheim (Landkreis Günzburg) ist am Freitagmorgen ein Mensch gestorben. Ein weiterer wurde schwer verletzt.
Verkehrsunfall auf der A8 - Ein Toter und ein Schwerverletzter
78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt
Ein Ehepaar wurde am Donnerstag auf der A8 von der Polizei aufgehalten und genauer unter die Lupe genommen. Dabei flogen die beiden mit einer großen Menge Schmuggelware …
78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt

Kommentare