Der Autoschlüssel und die verflixten Eierkartons

Lohr am Main - Ein Autoschlüssel, mit dem sich ein fremder Pkw aufsperren ließ, hat in Lohr am Main für einen kuriosen Polizeialarm gesorgt.

Eine Autobesitzerin meldete den Diebstahl ihrer Handtasche von der Rückbank ihres Wagens - sie hatte aber nicht bemerkt, dass sie ein falsches Auto aufgesperrt hatte, wie die Polizei in Lohr (Landkreis Main-Spessart) am Dienstag berichtete.

Die Verwechslung fiel der Frau auch deshalb nicht auf, weil ausgerechnet in beiden Autos Eierkartons auf der Rückbank lagen. Die Frau wurde auch nicht stutzig, dass keine Aufbruchsspuren am Pkw zu sehen waren. Da sich in der verschwundenen Handtasche auch der Geldbeutel mit Bankkarten und Ausweisen befand, rief die Frau die Polizei. Erst als sie daraufhin zum Parkplatz zurückkehrte, sah sie neben ihrem vermeintlich aufgebrochenen Pkw ein Auto desselben Fahrzeugtyps und in der gleichen Farbe - und eben auch mit Eierkartons auf der Rückbank. Der Vergleich der Kennzeichen brachte die Lösung: Die Frau hatte mit ihrem Autoschlüssel den fremden Pkw öffnen können.

Im richtigen Fahrzeug fand die Frau auch ihre Handtasche samt Geldbeutel wieder - unter den Eierkartons, wo sie diese zurückgelassen hatte. Über den Fahrzeughändler muss nun das Schließsystem der beiden Autos geändert werden. Einen solchen Fall habe der Händler bisher noch nie erlebt, hieß es.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz
Die Pegnitzer Bürger waren sich uneinig: Einige konnten aufgrund des nächtlichen Glockenschlags nicht schlafen, andere wollten ihn aber unbedingt behalten. Nun gibt es …
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz

Kommentare