Fahrer schwer verletzt

Autotransporter fährt in Graben

Pechbrunn - Bei einem Verkehrsunfall auf der A93 bei Pechbrunn (Landkreis Tirschenreuth) ist am Donnerstagmorgen ein Mann schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtete, war der Mann mit seinem Autotransporter aus bislang ungeklärten Gründen in den Seitengraben geraten. Dabei war der Transporter umgestürzt und seine Ladung - acht fabrikneue BMW - teilweise von der Ladefläche gefallen. Der Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen bis zu 400 000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gruseliger Verdacht: Paar soll Leiche aus Wohnung verschleppt haben
In Günzburg wurde auf einem Parkplatz eine Leiche gefunden. Wie die Polizei herausfand, verstarb der Mann jedoch nicht am Fundort, sondern zuvor in seiner Wohnung. 
Gruseliger Verdacht: Paar soll Leiche aus Wohnung verschleppt haben
Razzia in Augsburg abgeschlossen: Terrorverdacht gegen drei Männer
In Augsburg durchsucht die Polizei seit Donnerstagmorgen 13 Wohnungen. Grund dafür ist der Terrorverdacht gegen drei Männer.
Razzia in Augsburg abgeschlossen: Terrorverdacht gegen drei Männer
Vorgetäuschter Überfall auf Werttransporter - Polizei sucht sechsten Täter
Bereits fünf mutmaßliche Täter wurden nach dem vorgetäuschten Raubüberfall festgenommen. Jetzt wird ein sechster Verdächtiger mit internationalen Haftbefehl gesucht.
Vorgetäuschter Überfall auf Werttransporter - Polizei sucht sechsten Täter
Frachter steckt in Fluss fest - Donau vorübergehend gesperrt
Seit Donnerstagvormittag ist die Donau aufgrund der Havarie eines Schiffes gesperrt. Der Einsatz könnte noch den ganzen Tag dauern.
Frachter steckt in Fluss fest - Donau vorübergehend gesperrt

Kommentare