AWO-Mitarbeiter demonstrieren für höhere Gehälter

Nürnberg - Mit einem Demonstrationszug durch die Nürnberger Innenstadt haben am Dienstag Mitarbeiter der bayerischen Arbeiterwohlfahrt (AWO) für höhere Gehälter demonstriert.

An den Aktionen beteiligten sich nach Angaben der Polizei rund 400 Beschäftigte des Sozialverbandes. Redner warfen der AWO-Führung vor, besonders untere Einkommensgruppen von der allgemeinen Gehaltsentwicklung abzukoppeln. Die AWO-Belegschaft werde damit gespalten, heißt es in einer Mitteilung. Verantwortlich für die schwierigen Arbeitsbedingungen etwa in der Pflege seien zudem die Kostenträger. Kranken- und Pflegekassen gefährdeten mit ihren „restriktiven Verhandlungen“ die Finanzierung von Pflegeheimen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angler ertrinkt - Taucher findet seine Leiche
Er wollte in Lohr am Main über Nacht angeln und ist ertrunken: Der Leichnam eines 57-Jährigen wurde am Sonntagnachmittag von einem Taucher auf dem Grund des Mains …
Angler ertrinkt - Taucher findet seine Leiche
Radfahrer stößt mit Sattelzug zusammen und stirbt
Ein Radfahrer ist in Regensburg mit einem Sattelzug zusammengestoßen und tödlich verletzt worden. Der Mann starb noch am Unfallort.  Der genaue Unfallhergang ist bislang …
Radfahrer stößt mit Sattelzug zusammen und stirbt
Nach Lawinentod: Es hätte noch mehr Tourengeher treffen können - Video
Unglück am Sonntagmittag: Im Bereich des Kehlsteins wurde eine 50-Jährige von einer Lawine erfasst. Sie konnte nicht mehr gerettet werden. 
Nach Lawinentod: Es hätte noch mehr Tourengeher treffen können - Video
BGH bestätigt Urteil nach Mord an schwangerer Freundin
Nach dem Mord an seiner schwangeren Freundin muss ein 26-Jähriger eine lebenslange Haftstrafe antreten. Der Mann soll der 22-Jährigen den Schädel eingeschlagen und sie …
BGH bestätigt Urteil nach Mord an schwangerer Freundin

Kommentare