+
Ein riskantes Überholmanöver auf der B21 endete für eine 18-Jährige im Krankenhaus

Überholmanöver: 18-Jährige überschlägt sich mit Auto

Schneizlreuth - Ein riskantes Überholmanöver auf der B21 endete für eine 18-Jährige im Krankenhaus. Die junge Frau hatte bei der Aktion die Kontrolle über ihr Auto verloren. Und dann kam auch noch Pech dazu.

Die 18-Jährige aus Tirol fuhr am Freitagnachmittag mit ihrem Ford auf der B21 von Reichenhall kommend in Richtung Lofer. In der 50er-Zone am Bodenberg überholte sie trotz Überholverbot einen 74 Jahre alten VW-Fahrer. Weil ihr aber plötzlich ein Fahrzeug entgegenkam, musste die 18-Jährige schnell wieder einscheren. Dabei verlor sie jedoch die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet ins Schleudern.

Überholmanöver: 18-Jährige überschlägt sich mit Auto

Überholmanöver: 18-Jährige überschlägt sich mit Auto

Sie kam rechts von der Fahrbahn ab und touchierte die angrenzende Felswand. Der eben überholte 74-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und rammte den Ford. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls etwa zehn Meter weit weg geschleudert, überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen.

Der VW-Fahrer kümmerte sich sofort um die verletzte 18-Jährige und setzte einen Notruf ab. Die junge Frau erlitt bei dem Unfall leichte Prellungen und einen Schock. Außerdem klagte sie über Kopfschmerzen. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der 74-Jährige blieb völlig unverletzt. Die B21 war in Folge des Unfalls für eineinhalb Stunden nur einseitig befahrbar. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 7.000 Euro.

pie

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele Unfälle im Münchner Umland - eisiges Februar-Finale droht
In und um München hat es am Wochenende kräftig geschneit. War‘s das mit der „Schneebombe“? Wetterexperte Dominik Jung warnt vor einem eisigen Februar-Finale.
Viele Unfälle im Münchner Umland - eisiges Februar-Finale droht
Erhebliche Lawinen-Gefahr in den Tiroler Alpen
Lawinen in Bayern und Tirol: Hier erfahren Sie alles zu Lawinenwarndienst, Gefahrenstufe und aktueller Lage in unserem Ticker.
Erhebliche Lawinen-Gefahr in den Tiroler Alpen
Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf A73
Folgenschwerer Auffahrunfall auf der Autobahn 73 bei Lichtenfels: Zwei Menschen wurden schwer verletzt, nachdem ein 37-Jähriger einem anderen Auto nicht mehr rechtzeitig …
Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf A73
Mercedes brettert in Drive-In-Schalter: „Brezen Kolb“ reagiert mit ironischem Schild
Ein Mercedes fuhr mitten in den Drive-In-Schalter der Bäckerei Kolb. Der Fahrer hatte Gas und Bremse verwechselt. Nun reagierte die Firma auf das Missgeschick - mit …
Mercedes brettert in Drive-In-Schalter: „Brezen Kolb“ reagiert mit ironischem Schild

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion