+
Eine 18-Jährige wollte am Dienstagabend auf der B304 einen Laster überholen und verlor die Kontrolle über ihr Auto.

B304: 18-Jährige überschlägt sich mit Auto

Teisendorf - Eine 18-Jährige wollte einen Laster überholen und verlor die Kontrolle über ihr Auto. Der Wagen überschlug sich. Der Lkw-Fahrer, der Zeuge des Unfalls war, machte sich einfach aus dem Staub.

Die 18-Jährige aus Petting (Landkreis Traunstein) wollte gegen 21 Uhr auf der B304 bei Teisendorf (Landkreis Berchdesgadener Land) einen Lastwagen überholen. Als sie schon auf der Gegenfahrbahn war, bemerkte sie ein herannahendes Auto und erschrak so sehr, dass sie ihr Auto scharf nach rechts lenkte und vor dem Lkw einscherte. Dabei verlor sie jedoch die Kontrolle über ihren VW und schleuderte über die rechte Spur hinaus und auf eine Böschung. Dort bohrte sich die Front ihres Wagens in die Erde und das Auto überschlug sich, bevor es schließlich auf den Rädern zum Stillstand kam.

Der überholte Lkw wurde vom VW der Unfallverursacherin weder berührt noch beschädigt. Der Fahrer des Lasters blieb laut Zeugenaussagen kurz stehen fuhr aber nach wenigen Minuten wieder weiter - ohne sich weiter um den Unfall zu kümmern. Die 18-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades wurde in ein Krankenhaus gebracht. An ihrem Auto entstand Totalschaden.

Aktivnews

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radlerin missachtet Vorfahrt - Frau stirbt, Auto überschlägt sich
Bei einem schweren Unfall in Zirndorf ist am Mittwoch eine Seniorin ums Leben gekommen. Sie war mit ihrem Fahrrad unterwegs, als sie ein Auto übersah.
Radlerin missachtet Vorfahrt - Frau stirbt, Auto überschlägt sich
Mit ewigem Eis auf Zugspitze kann es schon 2080 zu Ende gehen
Schon 2080 könnte das ewige Eis auf der Zugspitze komplett geschmolzen sein. Das zeigen Berechnungen des Landesamts für Umwelt. Lässt sich das hinauszögern – oder …
Mit ewigem Eis auf Zugspitze kann es schon 2080 zu Ende gehen
Autofahrer wird von Krankenwagen eingeparkt - und fährt ihn weg
Ein Autofahrer ist in Fürth ausgerastet, weil Sanitäter seinen Wagen zugeparkt hatten. Er schnappte sich die Schlüssel und fuhr das Rettungsfahrzeug weg. Dabei beließ er …
Autofahrer wird von Krankenwagen eingeparkt - und fährt ihn weg
Polizei zerschlägt mutmaßlichen Schlepper-Ring
Mehrere Jahre waren die Ermittler der Bande auf der Spur. Nun haben sie 18 Verdächtige festgenommen, die als Schlepper Flüchtlinge nach Europa brachten. 
Polizei zerschlägt mutmaßlichen Schlepper-Ring

Kommentare