Beliebter Schauspieler aus „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ist tot

Beliebter Schauspieler aus „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ist tot
+
Muss für fünf Jahre und neun Monate ins Gefängnis: Nadine K. die ihr Baby getötet hatte.

Urteil in Regensburg

Baby getötet: Fast sechs Jahre Haft für Mutter

Regensburg - Für die Tötung ihres neugeborenen Kindes muss eine 20-Jährige aus Niederbayern fünf Jahre und neun Monate ins Gefängnis.

Das Landgericht Regensburg verurteilte die junge Frau aus Kelheim wegen Totschlags nach Jugendstrafrecht. Sie hatte im Prozess zugegeben, dass sie als damals 18-Jährige den Säugling kurz nach der Geburt umgebracht hatte. Die Leiche hatte sie dann zwei Monate in der Garage ihrer Eltern versteckt und schließlich ans Donau-Ufer gelegt. Vor einem Jahr fand ein Spaziergänger die verweste Leiche in der Nähe eines Sportboothafens. Ursprünglich lautete die Anklage auf Mord. Diesen Vorwurf hatte die Staatsanwaltschaft aber fallengelassenund sechs Jahre und neun Monate Jugendstrafhaft gefordert, die Verteidigung fünf Jahre. Die Mutter der jungen Frau hatte sich nach Aufdeckung des Verbrechens das Leben genommen.

dpa

Meistgelesene Artikel

A94: Auto rast in Gegenverkehr - zwei Menschen schwer verletzt
Die A94 war bei Ampfing (Landkreis Mühldorf) für mehrere Stunden in beide Richtungen komplett gesperrt. Dort hat sich ein schwerer Unfall ereignet. 
A94: Auto rast in Gegenverkehr - zwei Menschen schwer verletzt
Millionenbetrüger vor Gericht: Sie prellten Sky mit aufwendigem System
Fünf Männer haben mit einer aufwendigen Infrastruktur den Pay-TV Sky um Millionen betrogen. Jetzt beginnt der Prozess gegen Sie in Regensburg.
Millionenbetrüger vor Gericht: Sie prellten Sky mit aufwendigem System
Busse kollidieren - Schüler unter den Verletzten - Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst
In der Nähe von Fürth kollidierten am Donnerstagnachmittag zwei Schulbusse. Aktuell läuft ein Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst. Fünf Menschen wurden schwer …
Busse kollidieren - Schüler unter den Verletzten - Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst
Hund Michl entdeckt das Leben
Er ist frech wie Michl aus Lönneberga. Und er erobert Herzen im Sturm. Die Tierschützerin Sandra Erling sucht für ihren vierbeinigen Mitbewohner, Hund Michl, ein Zuhause …
Hund Michl entdeckt das Leben

Kommentare