+
Schlimmer Unfall auf der A96: Ein Baby wurde dabei verletzt.

Baby bei Unfall schwer verletzt

Landsberg - Bei einem Unfall auf der Autobahn A96 ist am Montag ein sechs Monate altes Mädchen schwer verletzt worden.

Am Montag gegen 11.30 Uhr fuhr ein 76-jähriger Mann aus dem Landkreis Ravensburg mit seinem VW auf der Autobahn A96 in Richtung München. Zwischen den Anschlussstellen Buchloe-Ost und Landsberg-West kam er laut Polizei aus ungeklärter Ursache auf das linke Bankett und geriet ins Schleudern. Er prallte anschließend gegen den auf der rechten Spur fahrenden Audi eines 28-jährigen Kaufbeurers. Beide Wagen prallten gegen die Leitplanken.

Im Fahrzeug des Kaufbeurers befanden sich noch dessen Ehefrau und seine sechs Monate alte Tochter, die schwerverletz mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Schwabing gebracht wurde. Die Eltern und der Unfallverursacher wurden nur leicht verletzt. 

An den Fahrzeugen und den Autobahn-Einrichtungen entstand ein Schaden von rund 45.000 Euro.

Die Autobahn war bis 12.45 Uhr in Fahrtrichtung München total gesperrt. Anschließend, bis zur Räumung der Unfallstelle gegen 13.30 Uhr, war die Autobahn nur einspurig befahrbar.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er wollte nach Frankfurt und verschwand: Vermisster (75) tot aufgefunden
Die Polizei stand vor einem Rätsel: Ein Oberaudorfer wollte sich mit einem Bekannten in Frankfurt treffen - und verschwand spurlos. Nun herrscht traurige Gewissheit.
Er wollte nach Frankfurt und verschwand: Vermisster (75) tot aufgefunden
Bayerische Belegschaft bangt: Antennenbauer streicht 230 Stellen
Der Antennenbauer Kathrein schließt sein Werk im österreichischen Niederndorf bei Kufstein. 
Bayerische Belegschaft bangt: Antennenbauer streicht 230 Stellen
Zahlen überraschen: So viele Bayern sind gegen Religionsunterricht an Schulen
Jeder Vierte im Freistaat lehnt den Religionsunterricht an Schulen laut einer Umfrage der bayerischen Landeskirche ab.
Zahlen überraschen: So viele Bayern sind gegen Religionsunterricht an Schulen
Faschingsscherz in der Oberpfalz? Unbekannte tauschen Ortsschilder aus
Kurioses geschah am Mittwoch in der Oberpfalz: Sind die Perwolfinger über Nacht heimatlos geworden? Und wohnen plötzlich völlig andere Menschen in Walting?
Faschingsscherz in der Oberpfalz? Unbekannte tauschen Ortsschilder aus

Kommentare