1 von 1
Die Spurensicherung untersucht das Haus.

Unklar, wie viele tote Kinder es sind

Babyleichen in einem Anwesen in Oberfranken entdeckt

Wallenfels - In Oberfranken hat die Polizei in einem Anwesen sterbliche Überreste von Säuglingen gefunden. Um wie viele tote Babys es sich handelt, könne man noch nicht sagen

Das teilte eine Sprecherin am Donnerstagabend in Bayreuth mit. Die Polizei sprach aber von mehreren Leichen. Bei einem Notarzteinsatz am späten Nachmittag in dem Anwesen in Wallenfels (Landkreis Kronach) seien die sterblichen Überreste gefunden worden, sagte die Sprecherin ohne nähere Angaben zu machen.

Kripo und Staatsanwaltschaft Coburg hätten gleich danach mit ihren Ermittlungen begonnen, Spurensicherung und Rechtsmediziner seien im Einsatz gewesen. Weitere Angaben konnte die Polizei noch nicht machen.

dpa

Meistgesehene Fotostrecken

Fotostrecke: Feuer wütet in Einkaufsmarkt 
Bilder zeigen, wie das Feuer einen Einkaufsmarkt in Kirchdorf (Landkreis Rottal-Inn) zerstört hat. Die Ursache für den Brand ist noch unklar.
Fotostrecke: Feuer wütet in Einkaufsmarkt 
Schwerer Unfall auf der B 472
Auf der B 472 hat es ordentlich gekracht. Beteiligt waren zwei Sprinter und ein Klein-LKW. Die Polizei ermittelt.
Schwerer Unfall auf der B 472
Bilderstrecke: Nürnberger Feuerwehr macht gegen Falschparker mobil
Kommt die Feuerwehr nicht ans Ziel, verbrennen im schlimmsten Fall Menschen. Nürnberg macht deswegen jetzt gegen Falschparker mobil. Die Gefahr werde unterschätzt.
Bilderstrecke: Nürnberger Feuerwehr macht gegen Falschparker mobil
Autofahrer schleudert mehrere Meter durch die Luft - schwer verletzt
Ein 25 Jahre alter Autofahrer ist bei Tacherting (Landkreis Traunstein) gegen zwei Bäume geprallt und lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann war nicht angeschnallt …
Autofahrer schleudert mehrere Meter durch die Luft - schwer verletzt