Stuttgart: Gericht will Diesel-Fahrverbot ab Januar

Stuttgart: Gericht will Diesel-Fahrverbot ab Januar
+
Eine Vielzahl von Helfern war an der Unglücksstelle im Einsatz und gingen an die Grenzen ihrer psychischen Belastbarkeit.

Kreisbrandrat bat darum

Fest für Unglückshelfer von Bad Aibling abgesagt

Bad Aibling - Das geplante Dankeschönfest für die Helfer nach dem schweren Zugunglück in Bad Aibling ist abgesagt. Den Rettern ist nicht zum Feiern zumute

„Der Kreisbrandrat hat uns gebeten, die Feier nicht stattfinden zu lassen, da mehrere Helfer noch zu traumatisiert seien“, sagte am Freitag der Zweite Bürgermeister der Stadt, Otto Steffl.

Zu der Feier am 16. April waren ursprünglich rund 700 Mitglieder der Helfervereine eingeladen worden, die nach dem Unfall im Einsatz waren. Bereits eingegangene Geldspenden für das Fest werden laut Steffl zurücküberwiesen, Sachgeschenke auf die Vereine verteilt. Eine Verschiebung komme zunächst aus logistischen Gründen nicht infrage, „aber vielleicht organisieren wir im nächsten Jahr noch mal eine Feier“, sagte Steffl. Am kommenden Montag findet in München nach einem ökumenischen Gottesdienst ein Staatsempfang für die Helfer statt.

In Bad Aibling (Landkreis Rosenheim) waren am 9. Februar zwei Züge frontal zusammengestoßen. Elf Menschen kamen ums Leben.

Hier stehen die Überreste des Unglückszuges von Bad Aibling

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falsche 50-Euro-Scheine: Brüder verteilten Blüten
Die „Falschen Fuffziger“ tauchten seit Januar vor allem in und um Cham (Oberpfalz) auf. Nun hat die Polizei die Falschgeld-Verteiler geschnappt.
Falsche 50-Euro-Scheine: Brüder verteilten Blüten
Für solche Motive riskierte der Fotograf sein Leben
Bergfotograf Bernd Ritschel hatte genug vom Postkarten-Kitsch, von grünen Wiesen und blauem Himmel. Darum fokussierte er die dunkle Seite der Berge. Für manch düstere …
Für solche Motive riskierte der Fotograf sein Leben
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Nach dem Dauerregen ist eine Hitzewoche in Aussichten. Am Montag klettern die Temperaturen bis auf 31 Grad. Alle Informationen zur Wetterlage finden Sie in unserem …
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Kampagne für die Rettungsgasse: Macht Platz für die Helfer
Noch immer halten die Fahrer auf Bayerns Autobahnen zu selten eine Rettungsgasse frei, wenn sich nach Unfällen lange Staus bilden. Eine Aufklärungskampagne soll nun die …
Kampagne für die Rettungsgasse: Macht Platz für die Helfer

Kommentare