“Verkettung unglücklicher Umstände“

Verhängnisvoller Unfall: Bayer (45) stirbt auf seinem Balkon

  • schließen

Von einer „Verkettung unglücklicher Umstände“, die zum Tode eines 45-Jährigen führte, spricht die Kripo. 

Bad Birnbach - Ein Nachbar hörte den dumpfen Knall und alarmierte die Rettungskräfte - doch für den 45-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Wie die Passauer Neue Presse berichtet, starb der Mann im Landkreis Passau nach einem Sturz auf seinem Balkon. Offenbar war er am Samstag kurz vor Mitternacht auf dem glatten Boden ausgerutscht. 

Spekulationen um Todesursache

Wie die PNP weiter berichtet, gibt es Spekulationen darüber, dass der Mann nicht allein auf Grund des Sturzes verstarb. Möglicherweise musste er übergeben und ist an dem Erbrochenem erstickt. Zwar wollte das die Polizei auf Anfrage nicht bestätigen, die Kripo spricht aber von einer „Verkettung unglücklicher Umstände“, die zum Tode führten. 

mag

Rubriklistenbild: © pixabay.com/succo

Meistgelesene Artikel

Vermisst! Zwei Freunde (12 und 13) von daheim verschwunden - Polizei nennt neue Details
Seit Mittwochabend werden zwei Jungen aus Neuburg an der Donau vermisst, es handelt sich dabei um Leon Bitiq (13) und Martin Mändl (12). Die Polizei bittet um Mithilfe. …
Vermisst! Zwei Freunde (12 und 13) von daheim verschwunden - Polizei nennt neue Details
Messer-Attacken in Nürnberg: Polizei klagt über „diffuse Lage“ - neue Erkenntnisse auf PK veröffentlicht
In Nürnberg sind innerhalb weniger Stunden drei Frauen durch Stiche auf offener Straße schwer verletzt worden. Der Täter ist flüchtig, die Polizei hat eine Beschreibung …
Messer-Attacken in Nürnberg: Polizei klagt über „diffuse Lage“ - neue Erkenntnisse auf PK veröffentlicht
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
Nach einem Lkw-Unfall am Donnerstagmorgen war die A8 Richtung Salzburg für mehr als neun Stunden gesperrt. Das Gefahrgut und das Unfallfahrzeug konnten geborgen werden.
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
Unbekannter sticht auf Frauen in Nürnberg ein: Was wir über die Taten wissen - und was nicht
Schock in der Dunkelheit: Drei Frauen werden in Nürnberg von einem Unbekannten niedergestochen - die Taten ereignen sich innerhalb weniger Stunden.
Unbekannter sticht auf Frauen in Nürnberg ein: Was wir über die Taten wissen - und was nicht

Kommentare