Radfahrerin stürzt bei Überholmanöver - dann rollt ein Traktor-Anhänger über ihren Kopf. (Symbolbild)
+
Radfahrerin stürzt bei Überholmanöver - dann rollt ein Traktor-Anhänger über ihren Kopf. (Symbolbild)

Tödlicher Unfall bei Bad Endorf

Radfahrerin stürzt bei Überholmanöver - Traktor-Anhänger rollt über ihren Kopf

  • Katharina Haase
    vonKatharina Haase
    schließen

Tödlicher Unfall bei Bad Endorf: Eine Radfahrerin stürzte, als ein Traktor sie überholte. Der Anhänger fuhr der Frau über den Kopf.

  • Schlimmer Unfall bei Bad Endorf im Landkreis Rosenheim.
  • Eine Radfahrerin stürzte aus bislang unbekannten Gründen.
  • Der Anhänger eines Traktors überrollte ihren Kopf.

Bad Endorf - Ein schlimmer Unfall im Landkreis Rosenheim endete am Samstagnachmittag (8. August 2020) für eine Radfahrerin (81) aus Bad Endorf tödlich. Die Frau fuhr mit ihrem Fahrrad im Ortsteil Hirnsberg, als sie gegen 16.15 Uhr von einem Traktor überholt wurde. Dieser hatte einen Ladewagen anhängen.

Unfall bei Bad Endorf: Traktor-Anhänger fährt Frau über den Kopf

Die Frau stürzte während des Überholmanövers des Traktors vom Fahrrad und blieb auf der Straße liegen. Der Traktor-Anhänger überrollte daraufhin den Kopf der 81-Jährigen. Wie die Einsatzkräfte mitteilten, erlitt die Frau dabei so schwere Kopfverletzungen, dass sie vermutlich sofort starb. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der Radfahrerin feststellen. Bislang ist unklar, warum die 81-Jährige das Gleichgewicht verlor und vom Fahrrad stürzte. Dies soll zu einem späteren Zeitpunkt geklärt werden.

Bei einem Unfall in Mitterteich ist ein Dacia in einem Weiher gelandet. Ersthelfer und ein Polizist bargen den Fahrer - er starb später im Krankenhaus.

Bad Endorf: Radfahrerin stirbt bei Unfall mit Traktor - Gutachter beauftragt

Der Traktorfahrer, ein 34-Jähriger aus Unterwössen, erlitt bei dem Unfall einen Schock. Er musste betreut werden. Neben Notarzt und Rettungswagen war auch die Feuerwehr aus Hirnsberg an der Unfallstelle im Einsatz.

Im weiteren Verlauf der Unfallaufnahme wurde ein Gutachter beauftragt. Diese soll nun die genaue Unfallursache beziehungsweise den Unfallhergang klären.

Ebenfalls tödlich endete am Samstag ein Unfall in Reichersbeuern im Landkreis Bad-Tölz-Wolfratshausen. Ein 94-Jähriger prallte dabei mit seinem Auto gegen einen Baum. Jede Hilfe kam zu spät. Auch auf der Staatsstraße zwischen Feucht und Altdorf kam es bereits am Freitagnachmittag zu einem schweren Unfall. Ein Motorrad und ein Auto stießen frontal zusammen. Auch hierbei wurde ein Mann tödlich verletzt. Die Autofahrerin erlitt einen schweren Schock. Am Montagmorgen (10. August) hat sich in Ascha (Landkreis Straubing-Bogen) ein schwerer Unfall ereignet. Vier Menschen kamen ums Leben.

Am Mittwochabend, den 12. August 2020 geschah ein tödlicher Unfall in Röslau. Ein Mann wurde von einem tonnenschweren Traktor begraben. Jede Hilfe kam zu spät. Der Traktor war durch die Fahrt über einen kleinen Hügel umgekippt. Der Fahrer erlitt tödliche Verletzungen.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion