Rauf ging es, runter nicht

Rentner flüchtet vor Hund auf Baum - dann müssen Retter ran

Aus Angst vor einem Hund ist ein Rentner auf einen Baum geflüchtet, schaffte es aber nicht mehr alleine herunter. Die Feuerwehr musste anrücken.

Bad Grönenbach - Nach Polizeiangaben vom Freitag musste die Feuerwehr den Mann im schwäbischen Bad Grönenbach (Landkreis Unterallgäu) vom Baum retten.

Der Rentner war am Donnerstagnachmittag mit seinem Fahrrad auf einem Feldweg unterwegs, als ein Hofhund auf ihn zulief. Der Mann bekam Panik. Auf seiner Flucht rutschte er erst einen Abhang hinunter und kletterte dann auf den Baum. Als der Hund schließlich weg war, konnte der Mann nicht mehr selbst heruntersteigen.

Lesen Sie auch: Schäferhunde verletzen zwei Mädchen: Gutachten über alle drei Tiere liegt vor 

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Sven Hoppe

Meistgelesene Artikel

Feuerkugel am Himmel: Dutzende Bayern melden erschreckende Entdeckung - Experte erklärt das Schauspiel
Dutzende Menschen in Bayern haben am Montag (6. April) eine erschreckende Entdeckung mitten am Tag gemacht - ein Experte erklärt das Schauspiel am Himmel.
Feuerkugel am Himmel: Dutzende Bayern melden erschreckende Entdeckung - Experte erklärt das Schauspiel
Hamsterkäufe vor Ostern erwartet: Aldi mit neuen Öffnungszeiten - auch Lidl zieht nach
Die Corona-Krise bestimmt den Alltag der Menschen - auch in Bayern. Viele machen sich Sorgen und greifen zu „Hamsterkäufen“ - ein Discounter-Riese hat jetzt ein Zeichen …
Hamsterkäufe vor Ostern erwartet: Aldi mit neuen Öffnungszeiten - auch Lidl zieht nach
Tödliche Messerattacke: Verdächtiger flüchtet - Polizei fahndet mit Foto nach Verdächtigem
In Kronach (Bayern) wurde ein 23-Jähriger erstochen, der Täter flüchtete. Die Polizei fahndet nun nach dem 28-jährigen Verdächtigen - mit diesem Foto.
Tödliche Messerattacke: Verdächtiger flüchtet - Polizei fahndet mit Foto nach Verdächtigem
Coronavirus in Bayern: Supermärkte an Oster-Feiertagen geöffnet? Entscheidung gefallen
Die Osterfeiertage stehen kurz bevor. Sollten die Geschäfte in Bayern geöffnet bleiben? Dazu hat Arbeitsministerin Carolina Trautner nun eine Entscheidung verkündet.
Coronavirus in Bayern: Supermärkte an Oster-Feiertagen geöffnet? Entscheidung gefallen

Kommentare