Polizeieinsatz in Tegernseer Rosenstraße: Ladeninhaber offenbar nach Razzia festgenommen 

Polizeieinsatz in Tegernseer Rosenstraße: Ladeninhaber offenbar nach Razzia festgenommen 

Unbekannte stellen Fallen

Fieser Nagelanschlag auf Mountainbiker - Polizei ermittelt

Unbekannte haben sich in einem Kurpark in Unterfranken mit spitzen Nägeln offenbar gegen junge Fahrradfahrer wehren wollen.

Bad Königshofen - So seien in querlaufende Baumwurzeln entlang des Kurparks in Bad Königshofen (Landkreis Rhön-Grabfeld) etwa 25 Nägel eingeschlagen worden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Zudem hatten die Täter die Köpfe der Nägel abgezwickt, so dass der spitze Kopf etwa einen Zentimeter aus der Wurzel ragte.

Das Areal hinter der Wandelhalle und bis vor das Tretbecken werde von Jugendlichen gern als sogenannte Trail-Strecke genutzt, hieß es weiter. Trails sind anspruchsvolle Strecken im Gelände für Mountainbike-Fahrer. Schon mindestens drei Radfahrer haben sich aufgrund der Nägel die Reifen platt gefahren. Die Mutter eines Jungen hatte den Vorfall am Dienstag der Polizei gemeldet. Die ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

Lesen Sie auch: Ein Mountainbiker ist mitten im Wald mit einem Wildschwein. Der Mann konnte noch einen Notruf absetzen, doch dann wurde seine Bergung schwierig.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa / Oliver Berg (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Kabel 1 zeigt Folge: Beliebter Wirt verliert nach Dreharbeiten Arm - Jetzt spricht Frank Rosin
Gastwirt Roman Schmoll büßte durch die Explosion eines Böllers seine rechte Hand nach Dreharbeiten zu Rosins Restaurant ein. Jetzt spricht Frank Rosin und weist auf den …
Kabel 1 zeigt Folge: Beliebter Wirt verliert nach Dreharbeiten Arm - Jetzt spricht Frank Rosin
Großbrand wütet in Fuggerschloss Emersacker bei Augsburg - schwere Schäden
Am Montagmorgen brach ein Großfeuer im Fuggerschloss Emersacker bei Augsburg aus. Der Ort ist geschockt. Die Schäden sind noch nicht absehbar. Die Kripo ermittelt.
Großbrand wütet in Fuggerschloss Emersacker bei Augsburg - schwere Schäden
Lebensgefährliche Bedingungen: Schleuser weichen auf neue Route aus
Vermutlich um Kontrollen zu umgehen, weichen Schleuser auf neue Routen aus. Und das mit gefährlichen Folgen für die Migranten.
Lebensgefährliche Bedingungen: Schleuser weichen auf neue Route aus
19-Jähriger verbrennt nach Unfall in eigenem Auto
Den Rettungskräften muss sich sich ein grausames Bild geboten haben: In der Nähe von Biburg im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist ein 19-Jähriger in seinem Auto …
19-Jähriger verbrennt nach Unfall in eigenem Auto

Kommentare