Bär in Bayern gesichtet: Wildtierkamera knipst „scheues“ Tier 

Bär in Bayern gesichtet: Wildtierkamera knipst „scheues“ Tier 
+
Mehrere Personen sahen am Montag einen Feuerschein am Müllnerhorn. Die Einsatzkräfte bereiten sich auf den Löscheinsatz vor.

Nach schweren Gewittern

Vermutlich Blitzeinschlag: Waldbrand am Müllnerhorn-Gipfelgrat - Löscharbeiten laufen

  • schließen

In Bad Reichenhall haben am Montag mehrere Menschen Feuer an einem Berggipfel gesehen. Die Feuerwehr rückte aus, doch die Einsatzstelle ist schwer erreichbar.

Update vom 2. Juni 2019, 9.02 Uhr: Seit kurz vor acht Uhr löscht ein Helikopter den Brand von oben. Außerdem ist geplant, dass Einsatzkräfte mit einem weiteren Helikopter abgesetzt werden, um den Brand zusätzlich vom Boden aus zu bekämpfen. Das berichtet das BRK. Desweiteren ist eine Wärmebildkamera-Drohne im Einsatz. Die Lange Gasse an der Hochstaufen-Kaserne ist für den Durchgangsverkehr gesperrt, da dort der Hubschrauber-Landeplatz eingerichtet wurde.

Bad Reichenhall: Feuer am Müllnerhorn-Gipfelgrat

Bad Reichenhall - Mehrere Personen haben am Montagabend einen Feuerschein in circa 1200 Metern Höhe am Müllnerhorn gesehen. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Reichenhall und die Polizei rückten aus, wie das Bayerische Rote Kreuz (BRK) am Dienstag mitteilte. Ein Polizeihubschrauber flog die schwer erreichbare Stelle mit einer Wärmebildkamera ab.

Bad Reichenhall: Feuer an Müllnerhorn-Gipfelgrat - Einsatzkräfte bereiten Löscheinsatz vor

Das Feuer war am Montag lokal begrenzt auf den Bergwald unterhalb der Nordseite des Müllnerhorn-Gipfelgrats. Das teilte das BRK mit. Am frühen Dienstagmorgen stieg weiterhin Rauch von der Stelle auf. Die Einsatzkräfte bereiten sich auf einen Löscheinsatz vor.

Am Dienstagmorgen war am Gipfel immer noch Rauch zu sehen.

In Mecklenburg-Vorpommern wütet aktuell der schlimmste Waldbrand in der Geschichte des Bundeslandes. In Bamberg kam es zu einem Waldbrand - die Polizei hatte schnell einen Verdacht. 

Meistgelesene Artikel

Explosion in Bankfiliale nachts gegen 3 Uhr - Täter auf der Flucht
In Bayern haben Unbekannte in einer Bankfiliale gegen 3 Uhr nachts eine Explosion verursacht. Die Täter sind seitdem auf der Flucht.
Explosion in Bankfiliale nachts gegen 3 Uhr - Täter auf der Flucht
Donau-Ries: Auto überfährt Kinderwagen - Kleinkind schwer verletzt
In Schwaben machte ein Mädchen mit seinem kleinen Bruder einen Spaziergang. Plötzlich kracht ein Auto in den Kinderwagen und verletzt den Jungen schwer.
Donau-Ries: Auto überfährt Kinderwagen - Kleinkind schwer verletzt
Tausende Landwirte in Existenzangst - Demo am Odeonsplatz
Aus ganz Bayern kamen Landwirte am Dienstag nach München und versammelten sich am Odeonsplatz zu einer Demonstration. Der Protest war ein Hilfeschrei.
Tausende Landwirte in Existenzangst - Demo am Odeonsplatz
Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar
In der Nacht auf Mittwoch gab es im Raum Kufstein (Tirol) ein Erdbeben der Stärke 3,9. Die Auswirkungen waren auch im Landkreis Rosenheim deutlich zu spüren.
Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar

Kommentare