+
Das Dach der Eissporthalle stürzte unter den Schneemassen ein.

Strafanzeigen nach Einsturz von Eissporthalle

Karlsruhe/Traunstein - Vier Jahre nach dem Einsturz der Eissporthalle von Bad Reichenhall haben die Vertreter der Opfer den juristischen Druck auf die damaligen Verantwortlichen der Stadt verschärft.

Lesen Sie hierzu auch

Hallentragödie von Bad Reichenhall: Gutachter muss vor Gericht

Eishallen-Drama von Reichenhall: Neuer Prozess

Denkmal für Opfer von Bad Reichenhall

Der Anwalt einer Opfer-Familie stellte Strafanzeige gegen den früheren Oberbürgermeister sowie gegen die damalige Stadtbaudirektorin und den langjährigen Leiter des Hochbauamtes. Trotz deutlicher Hinweise hätten sie die Halle nicht gesperrt und keine Sanierung in Auftrag gegeben, sagte Anwalt Michael Thilo am Rande des Prozesses um den Einsturz vor dem Bundesgerichtshof (BGH). Die Karlsruher Richter wollten am Nachmittag (15.00) über den Freispruch für einen Gutachter entscheiden.

Das Dach der Halle war am 2. Januar 2006 unter der Schneelast eingestürzt. 15 Menschen kamen in den Trümmern ums Leben, sechs weitere wurden schwer verletzt. Während das Landgericht Traunstein den Dach-Konstrukteur im November 2008 wegen fahrlässiger Tötung zu eineinhalb Jahren Haft auf Bewährung verurteilt hatte, sprach es einen Architekten und den Gutachter frei. Während der Freispruch für den Architekten rechtskräftig ist, berät der BGH noch über das Urteil gegen den Gutachter.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Zell am Main - Ein Motorradfahrer ist in Unterfranken frontal mit einem Laster zusammengeprallt und gestorben. Der Biker wollte gerade Überholen, als es zu dem schlimmen …
Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Biessenhofen - Von wegen, das Geld legt nicht auf der Straße: Ein 57-Jähriger hat bei einem Bahnübergang im schwäbischen Biessenhofen einen satten Geldbetrag gefunden. …
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Eine Verkehrskontrolle beim Autobahnkreuz Nürnberg wurde einem ungarischen Drogenkurier zum Verhängnis. Seine Ware wird er wohl nicht mehr transportieren können.
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt

Kommentare