+
Dienstagmorgen stürzte ein 82-jähriger in einem Linienbus tödlich

Bad Wörishofen

Tragischer Unfall in Linienbus: Rollstuhlfahrer tot

In einem Bus in Bad Wörishofen hat sich ein tragischer Unfall ereignet. In einer Kurve stürzt ein ungesicherter Rollstuhlfahrer auf den Kopf und verstirbt anschließend im Krankenhaus.

Bad Wörishofen - Ein 82 Jahre alter Rollstuhlfahrer ist in einem Linienbus umgestürzt und gestorben. Nach Polizeiangaben vom Dienstag war der ungesicherten Rollstuhl in einer Kurve in Bad Wörishofen (Landkreis Unterallgäu) gekippt, der Mann stürzte mit dem Kopf voran auf den Boden. Trotz Wiederbelebung durch Retter starb er wenig später im Krankenhaus. Eine Obduktion soll nun klären, ob der Sturz die Todesursache war.

Laut einer Polizeibilanz herrscht an bayerischen Bushaltestellen generell Gefahr.

dpa

Meistgelesene Artikel

Tragischer Unfall mit Lkw: Baby stirbt nach Notkaiserschnitt
Ein besonders tragischer Verkehrsunfall ereignete sich im Unterallgäu: Werdende Eltern krachten in einen Lkw. Ihr Baby verstarb später im Krankenhaus. 
Tragischer Unfall mit Lkw: Baby stirbt nach Notkaiserschnitt
Nach „Kuchengipfel“: Verbot bleibt - Kita begründet Entscheidung 
In einem Kindergarten in Bissingen dürfen Eltern keinen Geburtstagskuchen mehr mitbringen. Die Eltern sind empört - trotzdem bleibt das Verbot. 
Nach „Kuchengipfel“: Verbot bleibt - Kita begründet Entscheidung 
Er lag auf der Straße: Mann (18) stirbt nach schwerer Bauchverletzung - Hinweise auf Herkunft des Täters
Er lag auf der Straße: Ein 18-Jähriger verstirbt nach einer schweren Bauchverletzung, nun fahndet die Polizei nach einem unbekannten Täter. 
Er lag auf der Straße: Mann (18) stirbt nach schwerer Bauchverletzung - Hinweise auf Herkunft des Täters
Schnäppchen, Filme und alte Autos
Der Herbst soll sich am Wochenende wieder von seiner goldenen Seite zeigen: Die Bayern können sich auf Sonnenschein freuen. Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt.
Schnäppchen, Filme und alte Autos

Kommentare