+
Der Augsburger Kuhsee. Hier ereignete sich das Badedrama.

Badedrama in Augsburg

Schwimmer zieht Mann aus Kuhsee - Wiederbelebung ist erfolgreich

Badedrama am Augsburger Kuhsee: Ein junger Mann ging dort unter - ein Schwimmer zog ihn aus dem Wasser an Land. Eine Wiederbelebung war erfolgreich.

Augsburg - Kurz nach 19.30 Uhr wurde der Wasserwachtstation am Kuhsee ein untergegangener junger Mann gemeldet. Die alarmierte Tauchergruppe der Berufsfeuerwehr Augsburg sowie die Taucher der Wasserwacht eilten am Montagabend sofort zu dem Gewässer.

Inzwischen hatte ein Schwimmer den jungen Mann aus dem Wasser ans Ufer gebracht. Dort wurde der Gerettete durch die Einsatzkräfte wiederbelebt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. 

Lesen Sie auch: Ruderboot kentert: Mann (32) mit Gipsarm geht unter und ertrinkt

mb

Meistgelesene Artikel

Vermisst! Zwei Freunde (12 und 13) aus den elterlichen Wohnungen verschwunden
Seit Mittwochabend werden zwei Jungen aus Neuburg an der Donau vermisst, es handelt sich dabei um Leon Bitiq (13) und Martin Mändl (12). Die Polizei bittet um Mithilfe.
Vermisst! Zwei Freunde (12 und 13) aus den elterlichen Wohnungen verschwunden
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
Nach einem Lkw-Unfall am Donnerstagmorgen war die A8 Richtung Salzburg für mehr als neun Stunden gesperrt. Das Gefahrgut und das Unfallfahrzeug konnten geborgen werden.
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
Unbekannter sticht auf Frauen in Nürnberg ein: Was wir über die Taten wissen - und was nicht
Schock in der Dunkelheit: Drei Frauen werden in Nürnberg von einem Unbekannten niedergestochen - die Taten ereignen sich innerhalb weniger Stunden.
Unbekannter sticht auf Frauen in Nürnberg ein: Was wir über die Taten wissen - und was nicht
Vorsicht! Falsche Microsoft-Mitarbeiter in Bayern unterwegs - so viel Schaden gab es schon
Sie geben sich als Mitarbeiter der Firma Microsoft aus und gelangen somit an Zugangsdaten. Betrüger verursachten somit schon einigen Schaden.
Vorsicht! Falsche Microsoft-Mitarbeiter in Bayern unterwegs - so viel Schaden gab es schon

Kommentare