+
In diesem Hallenbad in Burghausen retteten die Bademeister dem dreijährigen Buben das Leben.

Bademeister rettet Bub (3) vorm Ertrinken

Burghausen - Ein dreijähriger Bub ist in einem Hallenbad fast ertrunken. In letzter Sekunde zog ein Bademeister das Kind aus dem Wasser - und rettete ihm damit das Leben.

Dienstagabend im Burghausener Hallenbad. Es ist 18.15 Uhr, eine 33-jährige Mutter will hier mit ihren drei Kindern den Tag ausklingen lassen. Ihr Jüngster, drei Jahre alt, spielt im Kinderbecken - dann wollen die Kleinen unbedingt noch ins Erlebnisbad. Der Dreijährige rennt voraus, die Mutter kümmert sich noch kurz um seine älteren Geschwister.

Badeunfall in Burghausen

Badeunfall in Burghausen

Da passiert es: Der kleine Bub steigt ins Erlebnisbecken - ohne Schimmflügel. Er kann sich nicht über Wasser halten, geht sofort unter. Zunächst bemerkt niemand etwas. Doch dann fällt einem Bademeister der kleine Körper am Grund des Beckens auf. Der junge Mann, erst 18 Jahre alt, springt sofort hinein und zieht den Buben aus dem Wasser. Der Kleine ist bereits bewusstlos. Am Beckenrand wartet schon ein zweiter Bademeister. Der 21-Jährige beginnt sofort, den Buben wiederzubeleben - mit Erfolg. Als der Notarzt eintrifft, ist der Dreijährige schon wieder bei Bewusstsein.

Laut Polizei ist mit Spätfolgen des Unfalls nicht zu rechnen. "Nur dem raschen Einschreiten und der Sorgfalt der beiden Bademeister ist es zu verdanken, dass nichts Schlimmeres geschehen ist", sagte ein Sprecher.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter in Bayern: Baum begräbt fünf Autos in München unter sich
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. Der DWD warnt nun vor schwerem Gewitter mit …
Unwetter in Bayern: Baum begräbt fünf Autos in München unter sich
Dieser Augsburger hat einen Weltrekord-Diamanten gemacht
Das Gegenteil von Luxus: Diamanten könnten bald zur Massenware werden. Augsburger Forscherhaben für eine Sensation gesorgt – sie haben den größten Diamanten der Welt im …
Dieser Augsburger hat einen Weltrekord-Diamanten gemacht
Säuglingstötung in Regensburg: Mutter wegen Totschlags angeklagt
Rund ein Jahr nach dem Fund einer Babyleiche in Zeitlarn (Landkreis Regensburg) kommt die Mutter des Säuglings vor Gericht.
Säuglingstötung in Regensburg: Mutter wegen Totschlags angeklagt
Todessturz bei Weihnachtsfeier  - Firmenevent endet tragisch
Eine Weihnachtsfeier ist im schwäbischen Langweid am Lech (Landkreis Augsburg) mit einem tödlichen Unfall zu Ende gegangen.
Todessturz bei Weihnachtsfeier  - Firmenevent endet tragisch

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion