+
Der Echinger See lädt nicht nur zum Chillen ein, er hat auch einen kinderfreundlichen Strandabschnitt mit Sandaufschüttung.

Badeseen

Echinger See

Der Echinger See bildet zusammen mit den kommunalen Sportflächen ein von Jahr zu Jahr beliebter werdendes Freizeitgelände.


Lage: Der Echinger See, von Einheimischen noch immer Ellwanger See genannt, liegt nahe des gemeindlichen Freizeitgeländes.

Anfahrt:
Mit dem Auto über die A9, Ausfahrt Eching. In Eching der Beschilderung zum See folgen.

S-Bahn: Mit der S1 nach Eching und 1,9 km zu Fuß

Geschichte: Der See ist aus einer Kiesgrube heraus entstanden. Eigentlich war geplant, den Baggersee wieder zuzuschütten. Da sich aber kein geeignetes Auffüllmaterial fand, dürfen sich die Badegäste noch heute am Echinger See erfrischen.

Beschreibung: Das 33 Hektar große Erholungsgebiet rund um den Echinger See bietet ideale Möglichkeiten zu entspannen. Nach dem Sonnenbaden auf den großflächigen Liegewiesen bietet das ca. 24° C warme Wasser die ideale Erfrischung. Insgesamt erstreckt sich das Erholungsgebiet über 33 Hektar und ist somit für einen Spaziergang am See oder eine Radtour bestens geeignet.

Sport: Für Sportbegeisterte stehen Beachvolleyballplätze und Tischtennisplatten zur Verfügung. 

Essen & Trinken: Für das leibliche Wohl sorgt ein Kiosk samt Biergarten.

Alle Infos auf einen Blick:

- Breite: ca. 0,21 km

- Länge: ca. 0,42 km

- Fläche: 12,6 Hektar

- Tiefe: 17 Meter

- sehr gute Wasserqualität

- großzügige Liegeflächen

- Parkplatz (kostenpflichtig)

- 1 Kiosk mit Biergarten

- Grillen verboten

- Hinweis: Hunde sind nicht erlaubt!

- Tischtennis

- 2 Beachvolleyballplätze

- Sandplatz

- kinderfreundlicher Strandabschnitt (Sandaufschüttung)

- Parken: PKW: 3,50 €; Kraftrad 2,00 € (Badesaison)

Meistgelesene Artikel

160.000 Euro auf Kirchenaltar gefunden - „Sowas kommt nicht oft vor“
Ein Gönner legte 160.000 Euro in 500-Euro-Scheinen auf einen Altar in einer Kirche in Saal an der Donau. Der großzügige Spender bestimmte: Das Geld soll nach Afrika.
160.000 Euro auf Kirchenaltar gefunden - „Sowas kommt nicht oft vor“
Wetter in Bayern: Frostige Kälte - DWD warnt vor drei Gefahren
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos kommt die Kälte in den Freistaat. Der Deutsche Wetterdienst warnt.
Wetter in Bayern: Frostige Kälte - DWD warnt vor drei Gefahren
Drama bei Rohrenfels: Frontal-Crash tötet zwei junge Männer - zwei weitere schwer verletzt
Bei einem schweren Unfall nahe Rohrenfels sind zwei junge Männer getötet wurden. Zwei weitere erlitten Verletzungen, einer davon lebensgefährlich. Den Rettern bot sich …
Drama bei Rohrenfels: Frontal-Crash tötet zwei junge Männer - zwei weitere schwer verletzt
Attacken auf Ärzte und Pfleger: Immer mehr Patienten rasten aus
Ärzte und Pfleger sorgen sich um die Sicherheit in Bayerns Krankenhäusern. Vor allem in den Notaufnahmen rasten immer wieder Patienten aus. Es gibt auch Vermutungen, …
Attacken auf Ärzte und Pfleger: Immer mehr Patienten rasten aus

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion