+
Der Pilsensee - beliebtes Ausflugziel im Fünfseenland

Badeseen

Pilsensee

Mehrere Badegelände, die Möglichkeit zu Surfen und zu Segeln sowie eine wunderschöne Lage machen den Pilsensee zu einem sehr beliebten Ausflugsziel.


Lage: Der Pilsensee ist ein See im oberbayerischen Fünfseenland. Er liegt unterhalb des Schloss Seefeld. Orte am Ufer: Seefeld, Hechendorf und Meiling. Zwischen Pilsensee und dem im Süden gelegenen Ammersee liegt das Herrschinger Moos.

Anfahrt: Auto: Auf der Autobahn 96 Richtung Stuttgart – Lindau benutzen Siedie Ausfahrt Oberpfaffenhofen und fahren in Richtung Herrsching am Ammersee über Weßling nach Seefeld (Fahrtzeit: ca. 40 Minuten)

S-Bahn: Ab München Hauptbahnhof fahren Sie mit der S5 Richtung Herrsching bis Seefeld-Hechendorf; von dort aus sind sie mit dem Radl (3 km) schnell am See (Fahrtzeit: ca. 40 Minuten)

Geschichte: Der Pilsensee war noch vor ein paar tausend Jahren mit dem Ammersee verbunden. Ganz langsam trennten dann Schuttablagerungen die beiden Gewässer – heute werden Ammersee und Pilsensee durch das Herrschinger Moos getrennt.

Beschreibung: Der ruhige und idyllische Pilsensee ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel im Fünfseenland. Durch den dichten Uferbewuchs und viele Privatgrundstücke sind die Badeplätze allerdings rar gesät: Bei Hechendorf gibt es ein kleines Strandbad, daneben bietet das Erholungsgebiet Pilsensee-Ost eine große Liegewiese, einen Park- und Spielplatz sowie einen Kiosk; auch Surfer finden hier optimale Bedingungen vor.

Das nahe gelegene Schloss Seefeld bietet eine Vielzahl kultureller Veranstaltungen und auf der Uferseite der Gemeinde Seefeld finden Camper einen Zufluchtsort.

Essen & Trinken: Kiosk und Gaststätte

Alle Infos auf einen Blick:

- Baden: Südlich des Campingplatzes und am Strandbad

- Breite: ca. 1 km

- Länge: ca. 2,5 km

- Fläche: ca. 1,95 km²

- Tiefe: bis zu 17 m

- Entfernung zu München: 35 km

- Segeln und Surfen erlaubt

- Bootsverleih

- Tischtennis möglich

- Spielplatz vorhanden

- Rollstuhlgeeignet

- WC vorhanden

- Rettungsschwimmer

- Parkplatz am See vorhanden

- Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar

- Tauchen erlaubt

- Angeln erlaubt

- Wasserqualität: ausgezeichnet (2013)

Meistgelesene Artikel

160.000 Euro auf Kirchenaltar gefunden - „Sowas kommt nicht oft vor“
Ein Gönner legte 160.000 Euro in 500-Euro-Scheinen auf einen Altar in einer Kirche in Saal an der Donau. Der großzügige Spender bestimmte: Das Geld soll nach Afrika.
160.000 Euro auf Kirchenaltar gefunden - „Sowas kommt nicht oft vor“
Wetter in Bayern: Frostige Kälte - DWD warnt vor drei Gefahren
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos kommt die Kälte in den Freistaat. Der Deutsche Wetterdienst warnt.
Wetter in Bayern: Frostige Kälte - DWD warnt vor drei Gefahren
Drama bei Rohrenfels: Frontal-Crash tötet zwei junge Männer - zwei weitere schwer verletzt
Bei einem schweren Unfall nahe Rohrenfels sind zwei junge Männer getötet wurden. Zwei weitere erlitten Verletzungen, einer davon lebensgefährlich. Den Rettern bot sich …
Drama bei Rohrenfels: Frontal-Crash tötet zwei junge Männer - zwei weitere schwer verletzt
Attacken auf Ärzte und Pfleger: Immer mehr Patienten rasten aus
Ärzte und Pfleger sorgen sich um die Sicherheit in Bayerns Krankenhäusern. Vor allem in den Notaufnahmen rasten immer wieder Patienten aus. Es gibt auch Vermutungen, …
Attacken auf Ärzte und Pfleger: Immer mehr Patienten rasten aus

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion