+
Der 17 Meter tiefe See reizt zum Sprung in das warme Wasser

Echinger See

Der Echinger See bildet zusammen mit den kommunalen Sportflächen ein von Jahr zu Jahr beliebter werdendes Freizeitgelände.

Lage: Der Echinger See, von Einheimischen noch immer Ellwanger See genannt, liegt nahe des gemeindlichen Freizeitgeländes.

Anfahrt:
Mit dem Auto über die A9, Ausfahrt Eching. In Eching der Beschilderung zum See folgen.

S-Bahn: Mit der S1 nach Eching und 1,9 km zu Fuß

Geschichte: Der See ist aus einer Kiesgrube heraus entstanden. Eigentlich war geplant, den Baggersee wieder zuzuschütten. Da sich aber kein geeignetes Auffüllmaterial fand, dürfen sich die Badegäste noch heute am Echinger See erfrischen.

Weitere Infos:

Badesee-Temperaturen

Routenplaner

Wetter

Beschreibung: Das 33 Hektar große Erholungsgebiet rund um den Echinger See bietet ideale Möglichkeiten zu entspannen. Nach dem Sonnenbaden auf den großflächigen Liegewiesen bietet das ca. 24°C warme Wasser die ideale Erfrischung. Insgesamt erstreckt sich das Erholungsgebiet über 33 Hektar und ist somit für einen Spaziergang am See oder eine Radtour bestens geeignet.

Sport: Für Sportbegeisterte stehen Beachvolleyballplätze und Tischtennisplatten zur Verfügung. 

Essen & Trinken: Für das leibliche Wohl sorgt ein Kiosk samt Biergarten.

Alle Infos auf einen Blick:

- Breite: ca. 0,21 km

- Länge: ca. 0,42 km

- Fläche: 12,6 Hektar

- Tiefe: 17 Meter

- sehr gute Wasserqualität

- großzügige Liegeflächen

- Parkplatz (kostenpflichtig)

- 1 Kiosk mit Biergarten

- Grillen verboten

- Hunde müssen zu Hause bleiben

- Tischtennis

- 2 Beachvolleyballplätze

- Sandplatz

- kinderfreundlicher Strandabschnitt

Benachbarte Seen

- Karlsfelder See

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte es in einem Mehrfamilienhaus in Riedering im Landkreis Rosenheim. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Kripo …
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst
„El Maestro“ hielt die Beamten des Bayerischen Landeskriminalamts über mehrere Jahre in Atem. Nun hat die Behörde verraten, wie sie den größten Rauschgiftfall ihrer …
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst
94 offene Haftbefehle gegen Rechtsextreme in Bayern - Fahndungsdruck soll erhöht werden
In Bayern warten derzeit 94 Haftbefehle gegen Rechtsextreme und Neonazis auf ihre Vollstreckung - deutlich mehr als noch Anfang des Jahres.
94 offene Haftbefehle gegen Rechtsextreme in Bayern - Fahndungsdruck soll erhöht werden

Kommentare