+
An den Notzinger Weihern kann es auch richtig romantisch werden.

Notzinger Weiher

Die drei Notzinger Weiher sind eine Art Geheimtipp und auch an heißen Sommertagen nicht überlaufen.

Lage:

Die drei Notzinger Weiher liegen mitten in einem Naturschutzgebiet westlich von Erding, bei Oberding.

Anfahrt:

Mit dem Auto auf der B388 Richtung Erding bis Moosinning, im Ort den Wegweisern nach Notzing folgen, kurz vor dem Ortseingang links ab zu den nahen Weihern. Direkt am Weiher gibt es etwa 400 Parkmöglichkeiten.

Geschichte:

Als 1923 der Notzinger Weiher wegen der Kiesgewinnung für den Bau des Mittleren Isarkanal ausgebaggert wurde, waren der Kleine und der Große Weiher noch ein großer Weiher. Erst im Jahr 1930 wurde der Weiher dann durch eine Zufahrtsstraße für die Bauern zu ihren Feldern getrennt.

Beschreibung:

Weitere Infos:

Routenplaner

Badesee-Temperaturen

Wetter

Der Notzinger Weiher besteht aus drei Weihern, wobei ausschließlichder Kleine und Große Weiher von den Badegästen benutzt wird. Weitläufige Wiesen und Grünstrand laden zum Faulenzen oder Baden ein, außerdem ist er im Sommer noch nicht allzu überlaufen. Weiden, Tannen, Birken und Pappeln sorgen für ausreichend Schatten. Das Wasser hat eine hervorragende Qualität. Die Temperatur des aus Grundwasserquellen geförderten Wassers beträgt im Sommer angenehme 25 Grad.

Sport/Kinder:

Ein Spielplatz ist ebenso vorhanden wie ein spezieller Plansch- und Kinderbereich im Wasser. Der Sandspielplatz liegt direkt  neben dem Zugang für Nichtschwimmer.

Essen/Trinken:

Ein Kiosk mit ausreichend Sitzgelegengeiten ist vorhanden

Alle Infos auf einen Blick:

Kleiner Notzinger Weiher:

  • Länge: 304 Meter
  • Breite: 18 – 70 Meter
  • Fläche: 12800 Quadratmeter
  • Tiefste Stelle: 6,8 Meter

Großer Notzinger Weiher:

  • Länge: 327 Meter
  • Breite: 107 Meter
  • Fläche: 32400 Quadratmeter
  • Tiefste Stelle: 13,4 Meter

Neuer Notzinger Weiher:

  • Länge: 218 Meter
  • Breite: 72 Meter
  • Fläche: 14300 Quadratmeter
  • Tiefste Stelle: 4,2 Meter

Weitere Infos:

  • Grünstrand
  • vielseitiger Baumbestand
  • gute Wasserqualität
  • angenehme Wassertemperatur
  • Spielplatz vorhanden
  • Kiosk mit Sitzbereich
  • Nichtschwimmerbereich
  • 400 Parkplätze vorhanden
  • Internet: www.notzinger-weiher.de

Benachbarter See:

Kiesweiher Neuching

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grausamer Mord in Freyung: Warum musste Lisa (29) sterben?
Wochenlang hielt dieser Fall die Polizei in Atem: Die junge Mutter Lisa H. (20) galt zunächst als vermisst, bis ihre Leiche in einem Plastiksack gefunden wurde. Nun …
Grausamer Mord in Freyung: Warum musste Lisa (29) sterben?
Hageljäger in Bayern: So  „impfen“ sie die Gewitterwolken
Wenn Georg Vogl in die Luft geht, braut sich am Himmel etwas zusammen. Der 59-Jährige ist Hagelflieger. In 2000 Metern Höhe „impft“ er Gewitterwolken mit Silberjodid. …
Hageljäger in Bayern: So  „impfen“ sie die Gewitterwolken
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Fast 1,4 Millionen Menschen haben das Gäubodenvolksfest in Straubing besucht. Das entspricht etwa den Zahlen der vergangenen Jahre, wie eine Sprecherin der …
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone

Kommentare