+
Durch seine Lage mitten im Ort Weßling ist der Weßlinger See besonders geeignet für eine kurze Badepause zwischendurch.

Weßlinger See

So eine ortsnahe Wasser-Oase findet man selten: Der Weßlinger See liegt mitten in Weßling.

Durch seine geschützte Lage erwärmt sich der See rasch auf bis zu 23 Grad. Durch diesen schnellen Temperaturanstieg ist der See bei Schwimern aller Generationen natürlich sehr beliebt.

Am kleinsten See des Starnberger Fünf-Seen-Landes sind allerdings nicht viele Liegemöglichkeiten vorhanden, nur am Ostufer gibt es einen schmalen Wiesenstreifen, der sich anbietet. Spaziergänger finden am Weßlinger See einen schönen Rundweg um den See und für den Spaß im Wasser sorgt ein Bootsverleih am See. Zur Einkehr eignen sich viele verschiedene Gaststätten und Cafés im Ort.

Anfahrt über die A96 zur Ausfahrt Oberpfaffenhofen nach Weßling oder mit der S5 nach Weßling

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk
Der Polizei in Coburg ist ein Schlag gegen den Drogenhandel gelungen. Bein einer Übergabe schnappte die Polizei acht Männer und stellt eine Menge Rauschgift sicher.
Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk
Aufklärung über „defekte“ Brennelemente im Atomkraftwerk Gundremmingen
Nach den Berichten über Probleme mit Brennelementen im Atomkraftwerk Gundremmingen verlangten die Grünen eine Aufklärung über den Fall. Eine Gefährdung wurde …
Aufklärung über „defekte“ Brennelemente im Atomkraftwerk Gundremmingen
Streit vor Disco eskaliert - Mann schwer verletzt
In einer Disco in Nürnberg kam es zunächst zu kleineren Rangeleien zwischen zwei Gruppen. Nachdem die Mitglieder dem dem Lokal verwiesen wurden, endete der Streit in …
Streit vor Disco eskaliert - Mann schwer verletzt
Staatsregierung: Sorge um bayerische Geburtshilfe im ländlichen Raum
Besonders in ländlichen Regionen müssen werdende Mütter oftmals weite Wege für Ärzte und Hebammen zurücklegen. Die Staatsregierung will dem Problem jetzt ein Ende setzen.
Staatsregierung: Sorge um bayerische Geburtshilfe im ländlichen Raum

Kommentare