Kurioser Feuerwehr-Einsatz in Hollstadt

Hollstadt/Würzburg - Mitten im Winter haben Partygäste nahe Hollstadt (Landkreis Rhön-Grabfeld) Feuer unter einem mit Wasser gefüllten Bauschuttcontainer gemacht, um darin zu planschen.

Allerdings rief die überdimensionale Badewanne die Feuerwehr auf den Plan, die wegen des starken Rauchs einen Großbrand befürchtete. Wie die Polizei Würzburg am Montag mitteilte, hatte ein Passant am Sonntag den Rauch auf dem Gehöft bemerkt, als er in der Nähe unterwegs war. Der Mann alarmierte die Rettungskräfte.

Der Großbrand entpuppte sich als besondere Überraschung für die Gäste einer Geburtstagsfeier. Traditionell wird auf dem Anwesen zu Feten im Freien ein Container aufgestellt, der als Großraumbadewanne herhalten muss. Für warmes Wasser sorgt ein Feuer unter dem Container.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Kühlungsborn - Eine 17-jährige Urlauberin hat am Dienstag in Kühlungsborn mithilfe einer Notfall-App einen Großeinsatz ausgelöst. Die Retter konnten das Mädchen Gott sei …
Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Ein Mann ist im Landkreis Dillingen mit einer Axt auf Rettungskräfte und Polizisten losgegangen. Anschließend verschanzte er sich in seinem Haus.
Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Ein widerlicher Übergriff hat sich in Niederbayern ereignet. Eine junge Frau wollte einem Mann helfen, der anscheinend eine Panne hatte. Das endete für sie in einem …
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Bakterien bringen Heustöcke zum Gären - Feuer droht
In Kempten kam es am Dienstagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz. Der Grund: Überhitzte Heustöcken drohen, sich zu entzünden. 
Bakterien bringen Heustöcke zum Gären - Feuer droht

Kommentare