Bäckerei wegen Hygienemängeln geschlossen

Leonberg - Schon wieder Hygienemängel in einer Bäckerei: Das Landratsamt Tirschenreuth hat einer Bäckerei in der Nähe des oberpfälzischen Leonbergs am Montag die Herstellung von Lebensmitteln verboten.

Der Betrieb mit zwölf Mitarbeitern musste vorerst schließen, wie das Landratsamt am Mittwoch bestätigte. Lebensmittelkontrolleure hätten bei einer Überprüfung „nicht mehr hinnehmbare hygienische Mängel“ festgestellt. Es bestehe keine Gefahr für die Gesundheit, die Produkte seien aber für den Verzehr ungeeignet.

Die Bäckerei sei bereits vor längerer Zeit ins Visier der Lebensmittelkontrolleure geraten. Nach mehrmaligen Beanstandungen sei Anfang Januar 2012 eine Spezialeinheit der Lebensmittelüberwachung dazugeholt worden. Bei Nachkontrollen habe man festgestellt, dass die Anordnungen zur Reinigung und Schädlingsbekämpfung teilweise erfüllt worden seien. Sobald der Inhaber auch die übrigen Mängel behoben habe, dürfe die Bäckerei die Produktion wieder aufnehmen. Sie beliefert verschiedene Supermärkte in der Region mit Brot, Semmeln und Kuchen. Die Backwaren wurden aus dem Sortiment genommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was ER mit dem Hochdruckreiniger anstellt, macht alle Bayern fassungslos
Ein junger Mann macht vor, wie die Innenreinigung eines Autos zum Werkstatt-Fall wird. Auf Facebook können es Tausende nicht glauben! 
Was ER mit dem Hochdruckreiniger anstellt, macht alle Bayern fassungslos
Blitzer-Marathon in Bayern: So viele Raser gingen der Polizei ins Netz
Wieder sind viele Raser der Polizei beim Blitzmarathon ins Netz gegangen - trotz Vorwarnung. Den diesjährigen Rekord hat ein Autofahrer in Niederbayern geknackt.
Blitzer-Marathon in Bayern: So viele Raser gingen der Polizei ins Netz
Kampf gegen Hundehaufen: Frankenmetropole geht innovativen Weg
Im Kampf gegen die um sich greifende Hundehaufen-Plage in städtischen Parks geht die Stadt Nürnberg jetzt in die Offensive.
Kampf gegen Hundehaufen: Frankenmetropole geht innovativen Weg
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Eltern schalten bewegende Traueranzeige
Erschütterung in Passau: Bei einer Schlägerei ist ein 15-Jähriger getötet worden. Die Eltern sprechen nun in seiner Todesanzeige von „unermesslicher Trauer“.
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Eltern schalten bewegende Traueranzeige

Kommentare