+

Bahn schließt ICE-Lücke Nürnberg-Augsburg

Nürnberg - Die Deutsche Bahn will die Streichung einer ICE-Verbindung von Nürnberg nach Augsburg ausgleichen.

Mit Beginn des Winterfahrplans am 9. Dezember wird dienstags bis freitags ein ICE aus Hamburg am Vormittag über Nürnberg Richtung Süden umgeleitet. Damit werde die zeitliche Lücke am Vormittag bei den Fernverbindungen geschlossen, teilte die Bahn am Mittwoch in München mit. Bayerns Verkehrsminister Martin Zeil (FDP) hatte interveniert, nachdem der geplante Wegfall eines ICEs aus Leipzig bekanntgeworden war. Der Zug soll nur noch montags über Nürnberg und Augsburg fahren. Zeil rief die Fahrgäste auf, die ICE-Linie nun auch zu nutzen, um sie dauerhaft zu sichern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brand auf Industriegelände - drei Feuerwehrmänner leicht verletzt
Weil auf einem Industriegelände Holzpaletten feuer fangen, muss die Feuerwehr anrücken, doch beim Löschversuch treten Komplikationen auf.
Brand auf Industriegelände - drei Feuerwehrmänner leicht verletzt
Mann sticht bei Grillfest mit zwei Messern auf Gast ein
Aus bisher unerklärlichen Gründen hat ein Mann auf einem Grillfest einen Gast mit zwei Messern attackiert. Das Opfer musste aufgrund der schweren Verletzungen umgehend …
Mann sticht bei Grillfest mit zwei Messern auf Gast ein
Erdrutsch: 17 Wanderer aus Liechtensteinklamm gerettet
Schwerer Erdrutsch in der Liechtensteinklamm im Salzburger Land: Vier Menschen wurden verletzt, 17 Wanderer aus Österreich, Deutschland und Ungarn mussten von …
Erdrutsch: 17 Wanderer aus Liechtensteinklamm gerettet
Rollerfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Motorrad
Pegnitz - Beim Zusammenstoß mit einem Motorrad ist am Sonntag im oberfränkischen Pegnitz (Landkreis Bayreuth) ein Rollerfahrer tödlich verletzt worden.
Rollerfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Motorrad

Kommentare