Bahn verbessert Verbindung

Stundentakt zwischen Würzburg und Frankfurt kommt

München - Gute Nachricht für Zugfahrer: Ab 2015 wird es zwischen Franken und Frankfurt am Main mehr Verbindungen geben.

Die Deutsche Bahn verbessert von Ende 2015 an die Verbindung zwischen Franken und Frankfurt am Main. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben die Ausschreibung für den „Main-Spessart-Express“ gewonnen und will mit neuen Zügen und einem verbesserten Fahrplan punkten.

„Die gewonnene Ausschreibung sichert 160 Arbeitsplätze beim Verkehrsbetrieb DB Regio Franken - und bringt für die Fahrgäste viele Verbesserungen“, teilte die Bahn in München mit.

Zwölf vierteilige Doppelstock-Triebzüge des Herstellers Bombardier sollen von Dezember 2015 an im Stundentakt zwischen Würzburg und Frankfurt verkehren. Alle zwei Stunden fahren die Züge über Würzburg hinaus von und nach Bamberg.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrerin prallt gegen Hauswand und stirbt
Bei einem schweren Unfall am Samstagnachmittag ist eine Frau ums Leben gekommen. Die 63-Jährige war in Regensburg gegen eine Hauswand gefahren.
Autofahrerin prallt gegen Hauswand und stirbt
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf

Kommentare