„Amateure“: Rummenigge wütet gegen DFB-Spitze und bringt Ex-FCB-Star ins Gespräch

„Amateure“: Rummenigge wütet gegen DFB-Spitze und bringt Ex-FCB-Star ins Gespräch
+
Ein IC der Bahn fuhr nach Ulm statt nach Nürnberg.

Bahnpanne: ICE verfährt sich - Ulm statt Nürnberg

Bahnpanne: IC verfährt sich - Ulm statt Nürnberg

Nürnberg/Augsburg - Wegen einer falsch gestellten Weiche ist zum zweiten Mal innerhalb von zwei Monaten ein IC-Zug der Deutschen Bahn (DB) in Bayern auf Abwege geraten.

Nach einem fahrplanmäßigen Halt in Augsburg sei der IC auf die Strecke Richtung Ulm geleitet worden, obwohl er nach Nürnberg fahren sollte, bestätigte eine Bahn-Sprecherin am Freitagabend einen entsprechenden Bericht der " Nürnberger Zeitung ".

Über Bordlautsprecher habe sich der Lokführer damit entschuldigt, der Fahrdienstleiter in Augsburg habe den Zug versehentlich aufs falsche Gleis geleitet. Zugleich wurden die Reisenden um Geduld gebeten, bis eine Hilfslok den gestoppten Zug in den Hauptbahnhof zurück geschleppt hat. Von dort aus habe er dann seine Fahrt auf dem vorgesehenen Kurs fortgesetzt.

Bereits Mitte November 2008 war ein Intercity-Zug wegen eines Stellwerkfehlers bei Ingolstadt fehlgeleitet worden. Statt auf die Schnellbahntrasse nach Nürnberg wurde der aus München kommende Zug irrtümlich auf die Nebenstrecke durch das kurvenreiche Altmühltal geleitet. Die mehr als hundert Fahrgäste hatten dadurch ihr Ziel mit knapp 40-minütiger Verspätung erreicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt allein am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt allein am Straßenrand
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Es ist eine Geste, die weit über Straubing hinaus für Respekt und Dankbarkeit sorgt. Auf Facebook wurde sie schon von Tausenden geteilt. 
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Urlauberin (49) stürzt am Mannlgrat in den Tod - und kann zunächst nicht geborgen werden
Während einer Bergtour im Bereich des Mannlgrates in den Berchtesgadener Alpen ist eine Urlauberin am Donnerstagabend in den Tod gestürzt. Am Freitag ist die Bergwacht …
Urlauberin (49) stürzt am Mannlgrat in den Tod - und kann zunächst nicht geborgen werden
Razzia bei Security von Erstaufnahme-Einrichtung
Gegen die Security der Erstaufnahme für Asylbewerber in Donauwörth wird ermittelt. Die Polizei Dillingen hat am Mittwoch eine Razzia durchgeführt.
Razzia bei Security von Erstaufnahme-Einrichtung

Kommentare