Bahnstrecke Augsburg-Mering ab Sonntag viergleisig befahrbar

Augsburg/Mering - Der erste Abschnitt des viergleisigen Ausbaus der Bahnstrecke zwischen München und Augsburg wird an diesem Sonntag in Betrieb genommen.

Auf einer Länge von 16 Kilometern ist der Streckenabschnitt zwischen Mering (Landkreis Aichach Friedberg) und Augsburg dann durchgehend viergleisig befahrbar, wie die Deutsche Bahn am Freitag mitteilte. Als "Meilenstein für die Region Augsburg" bezeichnete die Staatssekretärin im bayerischen Verkehrsministerium, Katja Hessel (FDP), am Freitag nach Ministeriumsangaben die Inbetriebnahme des Teilstücks. Der Ausbau ermögliche erhebliche Angebotsverbesserungen, weil Nah- und Fernverkehr jetzt auf getrennten Gleisen abgewickelt werden können.
Gleichzeitig mit der Ausbaustrecke wird der neue Haltepunkt "Mering-St. Afra" eröffnet. Der neue und behindertengerecht ausgestattete Haltepunkt schließt den Ortsteil St. Afra und das dortige Gewerbegebiet direkt an den Schienennahverkehr an. Zusätzlich wurde ein großer Park&Ride-Platz für Reisende aus dem Umland gebaut. Nach Ministeriumsangaben soll der viergleisige Streckenausbau zwischen München und Augsburg voraussichtlich im Dezember 2010 abgeschlossen sein. Die Fahrzeiten im Nah- und Fernverkehr sollen sich dann erheblich verkürzen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße
Regensburg - Ein Betrunkener ist in Regensburg vor den Augen der Polizei mit seinem Roller umgefallen - während er an einer Ampel auf Grün wartete.
Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Bei einem Streit in einer Asylunterkunft im niederbayerischen Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn ist ein 28-Jähriger ums Leben gekommen.
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Mann stirbt bei Hausbrand
Bei einem Brand in Rammingen im Landkreis Unterallgäu ist ein Mann ums Leben gekommen.
Mann stirbt bei Hausbrand
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen

Kommentare