Bei einem Brand am Balkon einer Dachgeschosswohnung in Bad Reichenhall war ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rotem Kreuz vor Ort.
1 von 12
Bei einem Brand am Balkon einer Dachgeschosswohnung in Bad Reichenhall war ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rotem Kreuz vor Ort.
Bei einem Brand am Balkon einer Dachgeschosswohnung in Bad Reichenhall war ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rotem Kreuz vor Ort.
2 von 12
Bei einem Brand am Balkon einer Dachgeschosswohnung in Bad Reichenhall war ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rotem Kreuz vor Ort.
Bei einem Brand am Balkon einer Dachgeschosswohnung in Bad Reichenhall war ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rotem Kreuz vor Ort.
3 von 12
Bei einem Brand am Balkon einer Dachgeschosswohnung in Bad Reichenhall war ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rotem Kreuz vor Ort.
Bei einem Brand am Balkon einer Dachgeschosswohnung in Bad Reichenhall war ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rotem Kreuz vor Ort.
4 von 12
Bei einem Brand am Balkon einer Dachgeschosswohnung in Bad Reichenhall war ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rotem Kreuz vor Ort.
Bei einem Brand am Balkon einer Dachgeschosswohnung in Bad Reichenhall war ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rotem Kreuz vor Ort.
5 von 12
Bei einem Brand am Balkon einer Dachgeschosswohnung in Bad Reichenhall war ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rotem Kreuz vor Ort.
Bei einem Brand am Balkon einer Dachgeschosswohnung in Bad Reichenhall war ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rotem Kreuz vor Ort.
6 von 12
Bei einem Brand am Balkon einer Dachgeschosswohnung in Bad Reichenhall war ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rotem Kreuz vor Ort.
Bei einem Brand am Balkon einer Dachgeschosswohnung in Bad Reichenhall war ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rotem Kreuz vor Ort.
7 von 12
Bei einem Brand am Balkon einer Dachgeschosswohnung in Bad Reichenhall war ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rotem Kreuz vor Ort.
Bei einem Brand am Balkon einer Dachgeschosswohnung in Bad Reichenhall war ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rotem Kreuz vor Ort.
8 von 12
Bei einem Brand am Balkon einer Dachgeschosswohnung in Bad Reichenhall war ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rotem Kreuz vor Ort.

Großaufgebot vor Ort

Balkon-Brand in Bad Reichenhall

  • schließen

Bad Reichenhall - Ein Großaufgebot aus Feuerwehr und Roten Kreuz ist am Montagnachmittag zu einem Brand in Bad Reichenhall ausgerückt. Der Balkon einer Dachgeschosswohnung stand in Flammen. 

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Montagnachmittag in Bad Reichenhall zu einem Brand am Balkon einer Dachgeschoss-Wohnung eines Mehrparteien-Hauses. Kurz nach 13 Uhr rückte ein Großaufgebot der Feuerwehr Traunstein und des Roten Kreuzes an. 

Die Atemschutz-Geräteträger öffneten die Wohnungstür gewaltsam und brachten die Bewohnerin in Sicherheit, ehe sie das Feuer löschten. Das Rote Kreuz war mit zwei Rettungswagen, einem Krankenwagen, dem Reichenhaller Notarzt und dem Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort, sicherte die Arbeiten ab und behandelte die 49-jährige Bewohnerin ambulant vor Ort, da sie Rauchgas eingeatmet hatte. Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den Zwischenfall auf.

hb

Meistgesehene Fotostrecken

BMW kracht in Linienbus: Fotos zeigen Ausmaß des verheerenden Unfalls
Bei Auerbach in der Oberpfalz ist es zu einem schweren Unfall zwischen einem BMW und einem Bus gekommen. Fotos zeigen das Ausmaß des Unfalls.
BMW kracht in Linienbus: Fotos zeigen Ausmaß des verheerenden Unfalls
Dramatische Bilder: Golf-Fahrer verliert Kontrolle und kracht gegen Baum - schwer verletzt
Ein Golf-Fahrer hat bei Mettenheim die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist gegen einen Baum geprallt. Der Mann wurde schwer verletzt - die genaue Ursache ist …
Dramatische Bilder: Golf-Fahrer verliert Kontrolle und kracht gegen Baum - schwer verletzt
In Mühldorf a. Inn eskaliert ein Seniorenstreit - Mann stirbt
Tödlicher Nachbarschaftsstreit unter Senioren: In Mühldorf am Inn hat ein 78 Jahre alter Mann einen 68-Jährigen erstochen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
In Mühldorf a. Inn eskaliert ein Seniorenstreit - Mann stirbt
Zwei Esel sterben am Unfallort - Feuerwehr muss Fahrbahn säubern
Zwei Esel sind bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Sie erlagen ihren Verletzungen noch am Unfallort.
Zwei Esel sterben am Unfallort - Feuerwehr muss Fahrbahn säubern