250.000 Euro Schaden

Ballenpresse in Memmingerberg in Flammen

Beim Einsatz auf dem Acker ist am Montag in Memmingerberg (Landkreis Unterallgäu) eine Ballenpresse in Brand geraten.

Memmingerberg - Die Polizei bezifferte den Sachschaden an der landwirtschaftlichen Maschine auf rund 250.000 Euro. 

Der 35 Jahre alte Traktorfahrer hatte die Rauchentwicklung rechtzeitig bemerkt. Er konnte den Traktor abkoppeln und blieb unverletzt. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass der Brand sich auf dem Feld weiter ausbreitete. Durch die starke Rauchentwicklung war der Verkehr auf der nahe gelegenen Autobahn München-Lindau (A96) kurzzeitig beeinträchtigt. Mit einer Ballenpresse kann Heu, Stroh oder Grassilage zu Ballen gepresst werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Busse kollidieren: Schüler unter den Verletzten - neue Details
In der Nähe von Fürth kollidierten am Donnerstag zwei Busse. Zwölf Menschen wurden schwer verletzt, die Räumung der Straße dauerte Stunden. Am Freitag sollen nun die …
Busse kollidieren: Schüler unter den Verletzten - neue Details
Überlebenskampf an Bahnstrecke: Frau kriecht drei Stunden am Gleis entlang
Eine Frau hat sich am Bahnübergang in Euerdorf in Bayern schwer verletzt. Sie kroch drei Stunden lang an der Bahnstrecke umher, bis sie auf sich aufmerksam machen konnte.
Überlebenskampf an Bahnstrecke: Frau kriecht drei Stunden am Gleis entlang
Dem Starnberger See geht das Wasser aus: Trockenheit führt zu extrem niedrigem Pegel
Nach dem extrem trockenen Sommer ist der Grundwasserstand niedrig wie selten. Die Pegel von Flüssen und Seen sinken immer weiter. Sogar erste Wärmepumpen liegen auf dem …
Dem Starnberger See geht das Wasser aus: Trockenheit führt zu extrem niedrigem Pegel
Nach Tod einer Afghanin: Passanten retteten ihre Kinder vor dem Messerstecher - Polizei ehrt sie
Im April 2017 erstach ein Afghane eine Landsfrau in Prien vor den Augen ihrer Kinder, weil sie Christin geworden war. Dass den Kindern nichts passiert ist, ist mehreren …
Nach Tod einer Afghanin: Passanten retteten ihre Kinder vor dem Messerstecher - Polizei ehrt sie

Kommentare